So machen Sie Ihr Smartphone und Tablet sicher!

Urlaubsfotos, Einkaufsgewohnheiten bei Online-Shops, private und geschäftliche Mails, Daten über den eigenen Körper in Gesundheits- und Fitness-Apps, die Arzttermine und der Theaterabend im Kalender – unsere Smartphones kennen uns oft besser als unser eigener Partner. Auf wie viele dieser höchst sensiblen Daten aber auch die neu installierte Quiz-App oder der Fitness-Tracker zugreifen kann, ist uns meist nicht bewusst. Und gelangt das Gerät unbeaufsichtigt in fremde Hände, kann es noch dazu richtig teuer werden – Stichwort In-App-Käufe oder teures Datenroaming außerhalb der EU. Das muss aber nicht sein. Die AK Niederösterreich hat gemeinsam mit den Sicherheitsexperten der ISPA Anleitungen neu aufgelegt, um sich vor Datenfallen und hohen Kosten zu schützen.

Hinweis

"Sicherheitseinstellungen für mobile Endgeräte" erläutern kurz und kompakt die Eckpunkte der wichtigsten Sicherheitsvorkehrungen, die vorgenommen werden können – ohne dabei die Nutzungsfreiheit groß einschränken zu müssen.

Mittels Schritt-für-Schritt Anleitungen und Screenshots zeigen die Ratgeber, was Userinnen und User tun können um ihre Geräte zu sichern. Neben den wichtigsten Sicherheitsfeatures und Datenschutzoptionen werden auch Themen wie kindersichere Einstellung des Geräts, empfohlene Vorkehrungen vor Verkauf oder Verschenken oder regelmäßige Sicherungskopien behandelt. Die Leitfäden sind für Android, iOS und Windows - jeweils in einer eigenen Version für Smartphone bzw. Tablet - verfügbar.

Handytarifrechner

Welcher Tarif passt am besten zu Ihnen? Mit dem Rechner simulieren Sie Ihr Telefonieverhalten und sehen, mit welchem Angebot Sie am günstigsten fahren.

Downloads

Kontakt

Kontakt

Konsumentenschutz

Mo - Fr: 8 - 13 Uhr 

Telefon: +43 5 7171 23000

E-Mail

Das könnte Sie auch interessieren

Internetgeschwindigkeit © Rawpixel Ltd., stock.adobe.com

Bezahlen im Internet

Bevor Sie bei einem Online-Shop einkaufen, müssen Sie einiges beachten, damit Sie kein Opfer von Kriminellen werden. Die AK gibt Tipps.

Drei junge Frauen spielen sorglos mit ihren Handys © Picture-Factory, Fotolia.com

Uner­be­te­ne SMS

Mehr­wert-SMS können schnell zur Kos­ten­fal­le werden. Die AK Konsumentenschützer fordern mehr Schutz für die HandynutzerInnen.

Mann liegt in einer Hängematte, hat einen Hut auf und hält Handy in seiner Hand © Dasha Petrenko, stock.adobe.com

Roaming außerhalb der EU

Das obligate Selfie im chilligen Strandcafé mit WhatsApp in die Heimat posten? Das kann zur teuren Überraschung werden.