Reinigungskraft beim Fensterputzen © fotofrank, fotolia.com

Steuergutschrift bei niedrigem Einkommen

ArbeitnehmerInnen und PensionistInnen mit einem Einkommen unter der Lohnsteuergrenze können sich einen Teil der Sozialversicherung zurückholen.

Hol dir dein Geld zurück! © Kaesler Media, fotolia.de

Werbungskosten

Von Gewerkschaftsbeiträgen über das Pendlerpauschale bis zu Fachliteratur: Vieles, was Sie für den Beruf kaufen, können Sie von der Steuer ab­set­zen.

Junge Frau bedient eine alte Frau im Rollstuhl © Alexander Raths, fotolia.com

Außergewöhnliche Belastungen

Pflegekosten, Kurkosten oder Schäden durch Katastrophen – all das und mehr zählt als außergewöhnliche Belastung, die Sie steuerlich absetzen können.

Paar rechnet sich die Abfertigung aus © WavebreakmediaMicro, Fotolia

Sonderausgaben

Ob freiwillige Personenversicherungen, Spenden, Kirchenbeiträge oder Wohnraumsanierung: Sonderausgaben können von der Steuer abgesetzt werden.

Die 10 besten Steuertipps

Absetzen von Kinderbetreuungskosten, Abschreiben des Computers und Co – wie Sie sich als Arbeit­nehmerIn Geld vom Fiskus zurück holen.

Frau in Bibliothek © CandyBox Images, Fotolia.com

Steuersparen A bis Z

Von A wie Adoptionskosten bis Z wie Zahnbehandlungskosten - was Sie unter welchen Bedingungen und wie steuerlich geltend machen können.

Familie © Andres Rodriguez, Fotolia

Steuervorteile für Familien

Für Familien gibt es Absetzbeträge, um die sich die Lohnsteuer verringert. Außerdem profitieren alle Eltern vom Kinderfreibetrag. Hier ein Überblick.

Flugreise © Gerhard Seybert, Fotolia.com

Dienst­reise

Kosten für Dienst­reisen sind ab­setz­bar. Da­runter sind Fahrt­kost­en zu ver­stehen, Ver­pfleg­ungs­mehr­auf­wand in Form von Tag­geld­ern und Nächt­ig­ungs­kost­en.

Junger Mann im Rollstuhl nimmt an einer Besprechung teil © auremar, Fotolia

Belastungen bei Behinderung

Außergewöhnliche finanzielle Belastungen, die durch eine Behinderung entstehen, sind steuerlich absetzbar. Alle Infos zu Bedingungen und Freibeträgen.

Hochwasser, aufräumen, Aufräumarbeiten, Schlamm © Schön, AK Stmk

Hochwasser, Mure & Co

Ein Teil der anfallenden Kosten lässt sich zumindest als außergewöhnliche Belastung ohne Selbstbehalt beim Jahresausgleich geltend machen.

So funktioniert der Handwerkerbonus