Frau liegt krank im Bett © Adobe, Adobe Stock Photo

Rechte und Pflichten im Krankenstand

Ich bin krank und bleib' zu Hause.

Darf man im Krankenstand vor die Tür gehen? Schützt Krankenstand vor Kündigung?

Aktuelles

Pressefoto Markus Wieser © Klaus Vyhnalek, AK Niederösterreich

Präsident Markus Wieser

Im Dialog

Aktuelles, Beratungserfolge und unterwegs in Betrieben.

Liebespaar © Drobot Dean, stock.adobe.com

Einkauf & Recht

Das Geschäft mit der Einsamkeit

Den Partner, die Partnerin fürs Leben finden – das versprechen Partnervermittlungen, egal, ob klassische Agenturen oder Online-Börsen.

AK Niederösterreich-Präsident und ÖGB NÖ-Vorsitzender Markus Wieser und AK Niederösterreich-Verkehrsexperte Thomas Kronister präsentieren die Pendleranalyse. © Alexandra Kromus, AK Niederösterreich

Presse

Notwendige Entlastungen für Pendler rasch umsetzen

AK Niederösterreich Pendleranalyse zeigt: Mehr als die Hälfte muss in einen anderen Bezirk pendeln.

Newsletter

Jetzt kostenlos abonnieren!

sie haben rechte - wir setzen sie durch!

Lkw-Fahrer fristwidrig gekündigt

Nach einem umfangreichen Schriftverkehr mit der AK erhielt der Lkw-Fahrer 12.000 Euro nachbezahlt.

Alleinerziehende nach Pflegeurlaub entlassen

Die Entlassung war nicht rechtskräftig. Betroffene bekam daher bis zum Ende der Kündigungsfrist ihren Lohn bezahlt.

Kündigungsfrist nicht eingehalten

AK erwirkt 5.000  Euro Nachzahlung für Angestellten.

Themen

Luftfahrzeugtechnikerin Julia Csukovits vor einem Flugzeug. © M. Scheichel, AK Niederösterreich

Download

treffpunkt 1/2020

Frisch eingetroffen - das Mitgliedermagazin der AK: Lesen Sie ua. die Geschichte einer jungen Flugzeugtechnikerin bei Austrian Airlines.

Datum/Jahr:
Februar 2020

Ehepaar mit Baby © Studio Romantic , stock.adobe.com

Nach Kinderauszeit zurück in den Beruf

Wie lange bleiben Mütter oder Väter bei ihren Kindern zu Hause? Das AK-Wiedereinstiegsmonitoring weiß mehr darüber.

Pendlerin steigt in Zug. © Phototom, Fotolia.com

Pendler & Verkehr

Sagen Sie uns Ihre Meinung! Die große AK Umfrage.

Unpünktliche Züge, volle Busse, Staus. Wie geht’s Ihnen mit Ihrem Arbeits­weg? Nehmen Sie an der der jährlichen Pendler­umfrage teil.

Frau mit Handy und Hund © nenetus, stock.adobe.com

Handy & Internet

Machen Sie Ihr Smartphone sicher!

Eine Schritt für Schritt-Anleitung schützt Ihr Smartphone oder Tablet vor Datenmissbrauch.

Miete

Ihre Hausverwaltung: Wichtig zu wissen

Was darf und muss eine Hausverwaltung. Was können WohnungseigentümerInnen tun, wenn sie mit deren Arbeit nicht zufrieden sind?

Frau mit Brille, AK extra Digi-Bonus und Digi-Konto © Jacob Lund, stock.adobe.com

Weiterbildungsangbot für Mitglieder

Bis zu 2.500 Euro für Aus- und Weiterbildung

Gefördert wird mit dem AK-extra Digi-Bonus und dem  AK-extra Digi-Konto der Besuch von Digitalisierungskursen.

Sozialstatistisches Handbuch

Alle Kennzahlen Niederösterreichs - von A wie Armutsgefährdung bis Z wie Zivildienst: Leicht und nachvollziehbar zusammengestellt.

Broschüren

Infos & Tipps zum Nachlesen

Meistgesucht

Vater hält Baby © Andriy Petrenko, stock.adobe.com

Karenz

Papamonat & Anrechnung der Karenzzeiten

Für wen gilt der Papa­monat? In welchem Zeit­raum und wie lange kann er genutzt werden? Wie der Papa­monat funktioniert, erfahren Sie hier.

  ©  ,

Gesundheitsberufe-register

Das Gesundheitsberuferegister

Das Re­gis­ter wer­tet Ge­sund­heits­be­rufe auf: Nur wer ent­sprech­ende Qua­li­fi­ka­tion­en hat, wird auf­ge­nom­men.

In Ausschüssen werden einzelne Themen erarbeitet © Yuri Arcurs, Fotolia

Normalarbeitszeit

Normalarbeitszeit

Acht Stunden pro Tag, 40 Stunden pro Woche – wie sie eingeteilt werden können, welche Ausnahmen bestehen und wann Ihnen Pausen zustehen.

Häufig genutzte Dienste

Broschüren
Musterbriefe
AK App "Frag uns"
Service-Karte
AK Young
Zeitschriften & Studien

Kontakt

Kontakt

AK Niederösterreich
AK-Platz 1
3100 St. Pölten

Telefon: +43 5 7171
mailbox@aknoe.at