AK-Expertin Ursula Janesch © Mario Scheichel, AK AK Logo © Corporate Matters

Beruf & Familie

Kinderbetreuungsgeld,
Familienbeihilfe und Wiedereinstieg

Mutter hält ihr Baby hoch © Syda Productions, stock.adobe.com

Vollkarenz

So haben Sie exklusiv für Ihr Kind Zeit.

Baby mit Geldscheinen © andriano_cz, stock.adobe.com

KBG bei Geburten ab 01.03.2017

Konto statt Varianten: Mit 1. März gibt es beim Kinderbetreuungs-geld Änderungen. Alle Infos zu Partnerschaftsbonus und Familienzeitbonus.

Babybauch und Geldscheine © PhotographyByMK , stock.adobe.com

Wochengeld

Acht Wochen vor und nach der Entbindung erhalten Sie Wochengeld. Wann Sie Recht darauf haben und alle Informationen über Antrag, Bezugsdauer und Höhe.

Download

Wenn ein Baby kommt

Welche Arbeiten sind während der Schwangerschaft verboten? Von wem erhält die Mutter das Geld während der Schutzfrist? Wie hoch ist das Wochengeld? Antworten auf diese und andere Fragen zu Mutterschutz, Karenz, Elternteilzeit und Kinderbetreuungsgeld gibt die vorliegende Broschüre.

Art der Publikation:
Broschüre

Datum/Jahr:
2018

Familie liegt in Wiese © JackF, stock.adobe.com

Elternteilzeit

Für Eltern kleiner Kinder, die Ihre Arbeitszeit reduzieren wollen: Finden Sie heraus, ob Sie Anspruch darauf haben und wie Sie Ihr Recht durchsetzen!

Musterbrief

Unsere Vorlagen zu Ihrer Unterstützung

Familienbeihilfe

Sie haben Anspruch für Ihre Kinder, wenn Sie Ihren Lebensmittelpunkt in Österreich haben und mit dem Kind in einem gemeinsamen Haushalt leben.

Karenz-Regelung

Die Elternkarenz beginnt nach Ende der Mutterschutzfrist. Sie müssen die Karenzdauer schriftlich beim Arbeitgeber bekannt geben.

Download

Elternteilzeit

Wenn Sie nach der Geburt des Kindes in Form einer Teilzeitbeschäftigung wieder in den Beruf zurückkehren wollen, besteht unter bestimmten Bedingungen die Möglichkeit einer Elternteilzeit.   Recht auf Eltern-Teilzeitbeschäftigung Eltern-Teilzeitbeschäftigung aufgrund einer Vereinbarung mit dem Arbeitgeberfrühest- und spätestmöglicher Beginn der TeilzeitTeilzeitbeschäftigung für den Vaterschriftliche MeldungDurchsetzung des AnspruchsKündigungs- und Entlassungsschutzu. v. m.

Art der Publikation:
Broschüre

Datum/Jahr:
2017

Schwangere zeigt Ultraschallbild © Syda Productions, stock.adobe.com

Meldepflicht

Wie und wann sag ich’s dem Chef? Alles über die Rechte und Pflichten von Schwangeren und wann sie von der Arbeit frei gestellt werden können.

Download

Elternfahrplan

Wenn ein Baby kommt, ist das eine große Umstellung für die werdenden Eltern. Tausend Fragen schwirren ihnen im Kopf herum. Und etliche davon betreffen den Job. Der Elternfahrplan dient Ihnen als Orientierungshilfe für eine der aufregendsten Phasen in Ihrem Leben. Vom Beginn der Schwangerschaft bis zum 18. Lebensmonat des Kindes werden Sie in diesem Folder durch alle organisatorischen Stationen begleitet: Wer wann zu informieren istWo Sie Anträge stellenWelche Bestätigungen und Nachweise Sie benötigenAb wann Sie welchen Anspruch (z. B. auf Wochengeld) haben

Herunterladen (0,4 MB)

Art der Publikation:
Falter

Datum/Jahr:
2017