Lagerhalle mit Regalen © AdobeStock AK Logo © Corporate Matters

Wirtschaft & Einkommen

Zahlen und Fakten.

Bild der Broschüre für die Einkommensanalyse 2017 © Kromus, AK Niederösterreich

Wie viel verdient man in Niederösterreich?

Gering verdienende Beschäftigte sind von den kaum steigenden Einkommen besonders betroffen.

Projektmanager im Homeoffice © Nico El Nino, stock.adobe.com

9. Jänner 2021: Fat Cat Day

Ein durchschnittlicher ATX-Vorstandschef hat bereits am 9. Jänner 2021 das Jahreseinkommen eines österreichischen Beschäftigten verdient.

Land der Ungleichheit © AK Wien

So reich ist Österreich!

Vermögen ist in Österreich ungleich verteilt. Während viele kleine Ersparnisse besitzen, haben einige wenige sehr viel. Doch wieviel ist sehr viel?

Analysen, Daten und FAkten

Der österreichische Tourismus in der Corona- und Klimakrise

Die Analyse beleuchtet die Arbeitsbedingungen in der Branche. Sie sind gepräg von ungünstigen Arbeitszeiten, niedrigen Löhnen und hoher Fluktuation.

Arbeitsrechte in globalen Lieferketten

Chancen und Grenzen globalerRahmenvereinbarungen in der Bekleidungsbranche

Internationaler Handel, Konsum und Entwaldung

Wie die globale Nachfrage nach Agrarrohstoffenzur Regenwaldzerstörung beiträgt.

Teilzeitstudie 2020

Knapp 50 Prozent der erwerbstätigen, niederösterreichischen Frauen arbeiten in Teilzeit.

Einkommensanalysen

Die Löhne und Gehälter der niederösterreichischen ArbeitnehmerInnen.

Arbeitsmarktberichte

Zahlen und Daten zu Beschäftigung, Arbeitslosigkeit und Arbeitslosenquote von Niederösterreich, Österreich und im internationalen Vergleich.

Unternehmen unter der Lupe

Der AK-Unternehmensmonitor 2017 gibt einen Überblick über die wirtschaftliche Situation der nö. Unternehmen und ihren Beschäftigten.

Kontakt

Kontakt

AK Niederösterreich
AK-Platz 1
3100 St. Pölten

Telefon: +43 5 7171
mailbox@aknoe.at