AK-Expertin Veronika Adensamer © Mario Scheichel, AK

Steuer & Einkommen

Holen Sie sich Steuertipps!

Terminvergabe Arbeitnehmerveranlagung

Holen Sie sich Ihr Geld zurück!


Arbeitnehmerveranlagung - So holen Sie sich Ihr Geld vom Finanzamt zurück

Allgemeines zur Arbeit­nehmer­ver­an­lag­ung

Welche Arten und Wege gibt es? Wann ist der "Steuer­aus­gleich" frei­willig, wann ver­pflicht­end? So holen Sie sich Ihr Geld vom Fin­anz­amt zu­rück.

Antragslose Arbeit­nehmer­veranlagung

Steuerausgleich automatisch & ohne Antrag ans Finanzamt: Das geht ab dem Steuerjahr 2017. Doch wie funktioniert's & wann muss man selbst aktiv werden?

Formulare "Steuer & Einkommen"

Beantragen Sie eine Veranlagung, auch, wenn Sie dazu nicht verpflichtet sind – meist gibt es Geld zurück! Mit direkten Links zu allen Formularen.

Freibetragsbescheid

Mit dem Freibetragsbescheid zahlen Sie nicht erst am Jahresende, sondern Monat für Monat weniger Lohnsteuer. Wie Sie ihn bekommen und was er bringt.

An­träge an das Fin­anz­amt

Falsch be­rechnet­er Ein­kommen­steuer­be­scheid? Zu­rück­zieh­en der Ver­an­lag­ung? Er­klär­ung­en und Muster­briefe zu An­träg­en für diese und viele weitere Fälle.

Negativsteuer für Lehrlinge

Lehrlingen stehen jährlich 50 Prozent der gezahlten Sozialversicherungsbeiträge bis maximal 400 Euro an "Negativsteuer" zu.

Broschüren - Was Sie von der Steuer abschreiben können

Download

Steuer sparen 2021

Absetzbeträge, Freibeträge, Sonderausgaben, Werbungskosten und außergewöhnliche Belastungen für das Steuerjahr 2020

Herunterladen (5,3 MB)

Datum/Jahr:
2021

Download

Arbeitnehmer-veranlagung: Ihre Checkliste

Mit der Arbeitnehmerveranlagung können Sie sich zu viel gezahlte Lohnsteuer vom Finanzamt zurückholen.

Herunterladen (0,2 MB)

Datum/Jahr:
2020

Download

Familienbonus Plus (FB+)

Voraussetzungen, Antragsmöglichkeiten und steueroptimale Aufteilung.

Datum/Jahr:
2020

Dazuverdienen - Worauf Sie Achten müssen

Arbeitsverhältnis & freier Dienstvertrag

Sie verdienen sich neben Ihrer Anstellung auch noch mit einem freien Dienstvertrag etwas dazu? Die Auswirkungen auf Steuer und Sozialversicherung.

Arbeitsverhältnis & geringfügiger Job

Sie sind neben Ihrer Anstellung auch noch geringfügig beschäftigt? Was bei Steuer und Sozialversicherung gilt und wann Sie nachzahlen müssen.

Arbeitsverhältnis & Werkvertrag

Sie stehen in einem normalen Arbeitsverhältnis, verdienen aber mit einem Werkvertrag dazu? Das sollten Sie bei Steuer und Sozialversicherung beachten.

Ein­kommen­steuer

Wann müssen Sie eine Ein­kommen­steuer­er­klär­ung machen? Was können Sie tun, wenn Sie zu viel vor­aus­ge­zahlt oder Schulden beim Fin­anz­amt haben?

Freier Dienst­ver­trag & Werk­ver­trag

Bei Ihnen kommen ein freier Dienst­ver­trag und ein Werk­ver­trag zu­sammen? So sind Ein­kommen­steuer und Sozial­ver­sicher­ungs­bei­träge für Sie ge­regelt.

Mehr­ere ge­ring­fügige Be­schäftig­ung­en

Bei mehreren geringfügigen Jobs kann eine Nachzahlung bei der Sozialversicherung blühen. Womit Sie rechnen müssen und was steuerlich zu beachten ist.

Pension & Zuverdienst

Sie wollen zu Ihrer Pension dazuverdienen? Informieren Sie sich hier über die möglichen Auswirkungen auf Steuer, Sozialversicherung und Pensionsbezug.

Steuerberechnung für Zuverdienst

Dazuverdienen zu Job oder Pension zieht oft eine Steuernachforderung nach sich. Wann Sie zahlen müssen und wie Sie Ihre Steuer selbst berechnen.

Zwei oder mehr Arbeitsverhältnisse

Wie werden Steuer und Sozialversicherung berechnet, wenn Sie zwei oder mehr Arbeitsverhältnisse haben? Wann müssen Sie dem Finanzamt melden?

Zuverdienstrechner

Mein Zusatzeinkommen berechnen

Familienbonus

Papa, Mama, Kind © Halfpoint, Fotolia
Familienbonus Plus (FB+)

Seit 2019 gibt es den Familienbonus. So berücksichtigen Sie den Bonus steuerlich am besten.

Familie auf Wiese © Pavel Losevsky, stock.adobe.com
FAQs zum Familienbonus Plus (FB+)

Die häufigsten Fragen zum Familienbonus Plus (FB+).


Meine Situation

Freie Dienstnehmer

Pendler

Studierende

Lohn & Gehalt

Mann in einem Schuhgeschäft © Kadmy, Fotolia.com
Das gilt bei Provisionen

Eine Provisions­vereinbarung ist nur dann etwas wert, wenn Kriterien und Höhe der Provision verständlich und am besten schriftlich festgelegt sind

Mitbestimmung im Betrieb © Yuri Arcurs, Fotolia
Verhandeln ums Gehalt

Sie haben sich mehr Gehalt verdient als Sie bekommen? So machen Sie Ihrer Firma klar, was Sie leisten und warum Sie besser bezahlt werden sollen.

Putzfrau bei der Arbeit © J. Sommer, Fotolia
Geringes Einkommen

Negativsteuer und günstigere Arbeitslosenversicherung – welche Erleichterungen es für Personen mit geringem Einkommen gibt und wie viel sie ausmachen.

Junge Frau sitzt vor Laptop © Oleksii, stock.adobe.com
Bei der Krankenversicherung (richtig) angemeldet?

Ob & wie viel Sie Pension, Arbeitslosengeld oder Krankengeld bekommen, hängt davon ab, ob die Arbeit korrekt bei der Sozialversicherung gemeldet ist.

Junge Frau mit Geldscheinen, im Hintergrund Palmenstrand © Syda Productions, Fotolia.com
Weihnachts- & Urlaubsgeld

Ob Sie Anspruch auf Urlaubs- und Weihnachtsgeld haben und wie viel Sie bekommen, regelt der Kollektivvertrag. Wissenswertes zu den Sonderzahlungen.

Lohn- und Gehaltsabrechnung © Stockfotosmg, stock.adobe.com
Lohnabrechnung

Eine monatliche Lohnabrechnung steht Ihnen zu. Was muss drinstehen? Und wann fällt der Jahreslohnzettel an?

Geld und Tachenrechner © Jozitoeroe, stock.adobe.com
So viel Lohn steht mir zu

Wie ist der Mindestlohn geregelt? Welcher Kollektivvertrag gilt für mich? Bekomme ich eine jährliche Gehaltserhöhung und Sonderzahlungen?


Sozial­ver­sicher­ungs-­Werte 2021

Wie hoch ist die Geringfügigkeitsgrenze? Was kostet Rezeptgebühr oder Selbstversicherung?

Steuertipps

Steuer­sparen von A bis Z

Von A wie Adoptionskosten bis Z wie Zahnbehandlungskosten - was Sie unter welchen Bedingungen und wie steuerlich geltend machen können.

Die 10 besten Steuer­tipps

Familien­bonus, Com­puter ab­schreiben oder Pen­dler­pau­schale – wie Sie sich als Arbeit­nehmerIn Geld vom Fiskus zurück holen.

Werbungskosten

Von Gewerkschaftsbeiträgen über das Pendlerpauschale bis zu Fachliteratur: Vieles, was Sie für den Beruf kaufen, können Sie von der Steuer ab­set­zen.

Steuer­gut­schrift bei nied­rig­em Ein­kommen

ArbeitnehmerInnen und PensionistInnen mit einem Einkommen unter der Lohnsteuergrenze können sich einen Teil der Sozialversicherung zurückholen.

Kindermehrbetrag

Der Kindermehrbetrag ist ein Er­höhungs­betrag für Allein­verdienerInnen oder Allein­erzieherInnen mit geringem Einkommen.

Außergewöhnliche Belastungen

Pflegekosten, Kurkosten oder Schäden durch Katastrophen – all das und mehr zählt als außergewöhnliche Belastung, die Sie steuerlich absetzen können.

Belastungen bei Behinderung

Außergewöhnliche finanzielle Belastungen, die durch eine Behinderung entstehen, sind steuerlich absetzbar. Alle Infos zu Bedingungen und Freibeträgen.

Sonder­aus­gaben

Ob freiwillige Personenversicherungen, Spenden, Kirchenbeiträge oder Wohnraumsanierung: Sonderausgaben können von der Steuer abgesetzt werden.

Dienst­reise

Kosten für Dienst­reisen sind ab­setz­bar. Da­runter sind Fahrt­kost­en zu ver­stehen, Ver­pfleg­ungs­mehr­auf­wand in Form von Tag­geld­ern und Nächt­ig­ungs­kost­en.


Kontakt

Kontakt

Steuerrecht

Mo - Fr: 8 - 13 Uhr

Telefon: +43 5 7171 28000

E-Mail