Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Fenster- oder Zwickeltage frei nehmen

Donnerstag oder Dienstag ist arbeitsfrei - ein langes Wochenende bietet sich an! Der Tag zwischen dem tatsächlichen Wochenende und dem Feiertag ist allgemein als "Fenstertag" bekannt und muss eingearbeitet werden, sofern Sie keinen Urlaubstag dazu verbrauchen. Die Kriterien dafür sind im Arbeitszeit-Gesetz geregelt.

Einarbeiten des Fenstertages 

  • Die Normalarbeitszeit des ausfallenden Werktages kann auf 13 zusammenhängende Wochen (= Einarbeitungszeitraum) verteilt werden. Diese 13 Wochen müssen auch die Woche des Ausfalltages beinhalten. In diesem Fall darf die tägliche Normalarbeitszeit in den 13 Wochen zehn Stunden nicht übersteigen
  • Der Kollektivvertrag kann den Einarbeitungszeitraum verlängern. In diesem Fall darf die tägliche Normalarbeitszeit im Einarbeitungszeitraum neun Stunden nicht übersteigen.

Krankenstand und Urlaub

Die Arbeitszeit, die der Arbeitnehmer zu leisten hätte, aber wegen Krankenstands oder Urlaub nicht erbringt, sind als erbracht gut zu schreiben.

Befindet sich der Arbeitnehmer am Fenstertag im Krankenstand oder im Urlaub, steht kein besonderer Ersatz zu.

Wochenendruhe und Wochenruhe

36 Stunden ununterbrochene Ruhezeit pro Woche sind gesetzlich vorgeschrieben. Sollten Sie am Sonntag arbeiten, haben Sie ein Recht auf Wochenruhe.

Feiertagsruhe

An gesetzlichen Feiertagen haben Sie ein Recht auf Ruhezeit. Wer zusätzliche Feiertage frei bekommt und was gilt, wenn Sie trotzdem arbeiten müssen.

Schlagworte: Fenstertag, Zwickeltag
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK