AK-extra Pflegegeld Beratung

  • AK-ExpertInnen prüfen, ob die Anspruchsvoraussetzungen vorliegen und informieren über die zu erwartende Höhe.

  • Nach einer Entscheidung prüfen die ExpertInnen auf Wunsch, ob die zuerkannte Leistung richtig ist bzw. der
    Pflegebedarf richtig ermittelt wurde.

  • Im Falle einer Ablehnung des Anspruchs gewährt die AK kostenlosen Rechtsschutz für eine Klage gegen den
    Bescheid, sofern die Klage eine Chance hat.

Telefonische Beratung & Terminvereinbarung

  • Tel. 05 7171-22000
  • Mo bis Fr von 8 bis 16 Uhr

Persönliche Beratung in allen Bezirks- und Servicestellen


Downloads

Kontakt

Kontakt

Arbeits- und Sozialrecht 

Mo - Fr: 8 - 16 Uhr

Telefon: +43 5 7171 22000

E-Mail