Befreiung von der Rezeptgebühr

Krank sein kostet Geld. Für jedes in der Apotheke eingelöste Rezept müssen Sie die Rezeptgebühr von 6,65 Euro zahlen. Aber eine Befreiung von der Rezeptgebühr ist in gewissen Fällen möglich.

Automatisch und ohne Antrag befreit sind:

  • BezieherInnen einer Ausgleichszulage zur Pension
  • BezieherInnen von Mindestsicherung, wenn sie durch diese krankenversichert (und nicht etwa bei Angehörigen mitversichert) sind
  • Personen, die an einer anzeigepflichtigen, übertragbaren Krankheit leiden
  • Zivildiener und TeilnehmerInnen des Freiwilligen Sozialjahres
  • AsylwerberInnen in der Grundversorgung

Schauen Sie nach, ob Sie eine Rezeptgebührenbefreiung bekommen!

Downloads

Links

Kontakt

Kontakt

Arbeits- und Sozialrecht 

Mo - Fr: 8 - 16 Uhr

Telefon: +43 5 7171 22000

E-Mail