Berufsreifeprüfung und Studienberechtigungsprüfung

Die Berufsreifeprüfung (Berufsmatura) und die Studienberechtigungsprüfung verbessern die Durchlässigkeit in unserem Bildungssystem. Denn durch die Absolvierung dieser Bildungswege erlangen auch AbsolventInnen einer Lehre, einer Fachschule oder anderer Ausbildungen die Möglichkeit, an einer Universität oder Fachhochschule zu studieren beziehungsweise ein Kolleg zu besuchen.

Beide Möglichkeiten bieten auch berufstätigen Menschen die Gelegenheit, Bildungsabschlüsse nachzuholen und ihre weitere Bildungskarriere darauf aufzubauen.

Bei der Beantwortung der Fragen, ob Sie eine derartige Ausbildung absolvieren wollen, welche davon für Sie die geeignetere Variante ist oder welche Förderungen dafür zutreffen, begleiten und unterstützen Sie gerne die AK Niederösterreich-BildungsexpertInnen im Rahmen der Bildungsberatung Niederösterreich.

Broschüren

Infos & Tipps zum Nachlesen

Die jugendplattform der AK Niederöstereich

Ausstellungseröffnung © Livio Brandstätter, _
­

Newsletter

Jetzt kostenlos abonnieren!