Kinderaugen und Lernen

Schulisches Lernen findet zu 80 % über den Sehsinn statt. Wer schlecht sieht, hat auch Probleme beim Lesen und Schreiben. Deshalb ist es wichtig, Sehschwächen bei Kindern schon möglichst früh zu entdecken.

Die Arbeiterkammer Niederösterreich arbeitet beim Thema Kinderaugen und Lernen mit der Österreichische Ophthalmologische Gesellschaft (ÖOG) zusammen.

Kinder können Fehlsichtigkeit kurzfristig durch Anstrengung der Augenmuskeln kompensieren. Für Laien ist es schwer, Sehschwächen zu erkennen bzw. Lernschwierigkeiten mit dem Sehen in Zusammenhang zu bringen. 

Kinderaugen sollten unbedingt vor dem Schuleintritt von Augenärzt:innen untersucht werden. Denn: Guten Sehen ist die  Basis für eine erfolgreiche Schullaufbahn!

Folder für Eltern

Im Elternfolder „Kinderaugen und Lernen“ finden Sie:

  • Informationen zur Sehentwicklung von Kindern
  • Informationen und Tipps zu "Schielen" und "Kurzsichtigkeit"
  • eine Checkliste zur Früherkennung von Sehstörungen

Tipp

Lassen Sie die Augen und die Sehfähigkeit Ihres Kindes jährlich beim Augenarzt/bei der Augenärztin überprüfen.

Broschüre für Pädagog:innen

Die Broschüre „Kinderaugen und Lernen“ enthält wichtige Informationen über das kindliche Sehen und das Erkennen von Fehlsichtigkeit bei Kindern.

Lernschwierigkeiten durch „schlechtes“ Sehen in der Schule sollen so nicht zum Problem werden. Praktische Arbeitsblätter, Checklisten und regionale Anlaufstellen sind in der Broschüre angeführt und bieten Pädagog:innen kompaktes Wissen und Unterstützung im Schulalltag. 

Veranstaltung "Kinderaugen und Lernen" am 17. Oktober 2022


Broschüren: Kinderaugen & Lernen

Downloads

Broschüren: Kinderaugen & Lernen

Kontakt

Kontakt

AK Bildungsberatung

Die Expertinnen und Experten der AK Niederösterreich beraten Sie zu folgenden Fragen:

- Berufs- und Bildungsorientierung
- Basisbildung
- finanzielle Unterstützungen für Ihre Weiterbildung
- Zweiter Bildungsweg (Nachholen von Abschlüssen wie z.B. Pflichtschulabschluss, außerordentliche Lehrabschlussprüfung, Berufsreifeprüfung etc.)
- Studieren ohne Matura
- Anerkennung von im Ausland erworbenen Abschlüssen
- Beratung für Studierende
- Bewerbungstipps
- Informationen über Schulen

Telefonische Beratung
Mo - Do: 8 - 16 Uhr
Fr: 8 - 14 Uhr

Telefon: +43 5 7171 27000

E-Mail: 
Stellen Sie hier Ihre E-Mail Anfrage.

Sprechtage
Zur Terminvereinbarung