Die richtige Beleuchtung für den Arbeitsplatz

Ob natürlich oder künstlich, die Beleuchtung ist eine wesentliche Voraussetzung für einen sicheren Arbeitsplatz.

Anforderungen an die Beleuchtung

Die Beleuchtung soll Arbeitsräume...

  • ...möglichst gleichmäßig und
  • ...möglichst farbneutral ausleuchten.

Die Allgemeinbeleuchtung muss im ganzen Raum, 85 cm über den Boden, mindestens 100 Lux erreichen. Zu vermeiden sind:

  • große Leuchtdichten
  • große Leuchtdichteunterschiede
  • Flimmern
  • stroboskopische Effekte sowie
  • direkte und indirekte Blendung.

Natürliche Beleuchtung

Wenn es der Arbeitsvorgang nicht ausschließt (z.B. Fotolabor), müssen Arbeitsräume natürlich belichtet werden. Das heißt, die Fläche der Fenster, Oberlichten oder Lichtkuppeln muss mindestens 10 Prozent, die Sichtverbindung in Augenhöhe mindestens 5 Prozent der Fußbodenoberfläche betragen. Nachteiliges direktes Einwirken von Sonnenlicht ist zu vermeiden.