8.4.2021

3V-Memorandum

AK Niederösterreich-Präsident und ÖGB NÖ-Vorsitzender Markus Wieser hat am Donnerstag, 8. April 2021 in einer Videokonferenz konkrete Lösungen für die "3V“ präsentiert, welche die Zukunft des Landes bestimmen: Verteilung der Arbeit, Verteilungsgerechtigkeit und Versorgungssicherheit.

Er präsentierte ein Memorandum der ArbeitnehmerInnenvertretung für eine gerechtere Zukunft in Österreich – auch und gerade vor dem Hintergrund einer durch Corona veränderten Arbeitswelt. „Wir lassen nicht zu, dass diese Themen weiter auf die lange Bank geschoben werden“, sagte Wieser.

Es sind konkrete Lösungen, die AK Niederösterreich-Präsident und ÖGB NÖ-Vorsitzender Markus Wieser präsentierte: Dazu zählen eine

  • faire Verteilung von Arbeit und Einkommen,
  • effektivere Verhinderung von Lohn- und Sozialdumping,
  • mehr öffentliche Gesundheitsprogramme für ArbeitnehmerInnen und
  • der Kampf gegen Steueroasen.

Das sind nur einige der Schlussfolgerungen, die in den letzten Monaten von der AK Niederösterreich gemeinsam mit ExpertInnen eines interdisziplinären Beirats erarbeitet worden sind.

Im Februar dieses Jahres ist jedes der drei V bei einem eigenen Dialogforum eingehend und umfassend behandelt worden. Das 20-seitige Memorandum, das von Präsident Wieser nun zusammengefasst worden ist, enthält klare Vorschläge die entscheidenden Zukunftsfragen. 

Geprägt sind diese nicht nur durch die sich abzeichnenden wirtschaftlichen und sozialen Veränderungen etwa durch Digitalisierung und Klimawandel. Auch die Pandemie hat aus Sicht von AK und ÖGB Niederösterreich deutlichen Veränderungsbedarf gezeigt.

Das Memorandum der „3V“ wird auch Hauptthema der Sitzung des niederösterreichischen ArbeitnehmerInnenparlaments Anfang Mai sein.


Kontakt

Kontakt

AK Niederösterreich
Abteilung Betriebsservice und 
FunktionärInnenausbildung

AK-Platz 1
3100 St. Pölten 

Tel.: 05 7171 22903

E: 3v-fuer-oesterreichs-zukunft@aknoe.at
W: www.3v-fuer-oesterreichs-zukunft.at

Das könnte Sie auch interessieren

Nachschau: Versorgungssicherheit

Die Corona-Krise hat gezeigt, wie wichtig ein qualitativ hochwertiges, gut funktionierendes und für alle zugängliches Gesundheitssystem ist.

Nachschau: Verteilungs-gerechtigkeit

Die Leistungen unseres Solidarstaates fallen nicht vom Himmel. Sie müssen erwirtschaftet werden.

Nachschau: Veränderung der Arbeitswelt

Automatisierung & Digitalisierung verändern die Arbeitswelt. Es ist weniger Arbeit vorhanden als noch vor 10 Jahren. Wohin führt der Weg?