Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

AKNÖ: Präsident Markus Wieser von Bundesminister Hundstorfer angelobt

Bei der Vollversammlung der Niederösterreichischen Arbeiterkammer am 17. Juni wurde Markus Wieser als AKNÖ-Präsident gewählt und von Bundesminister Rudolf Hundstorfer angelobt. Der Minister betonte die Wichtigkeit einer guten Zusammenarbeit nach einem harten AKNÖ-Wahlkampf. Auch der Vorsitzende der Fraktion NÖAAB-FCG, Franz Hemm, bekräftigte seinen Wunsch zur Zusammenarbeit. 

Bundesminister Hundstorfer war bei der Vollversammlung eingeladen, um die Angelobung durchzuführen. Zuallererst sprach er sich positiv über die Vollzähligkeit der Kammerrätinnen und Kammeräte aus und widmete sich danach der Angelobung des AKNÖ-Präsidenten. „Ich gelobe sehr gerne AK-Präsidenten an, das ist ein schöne Aufgabe. Ich wünsche euch für die 15. Funktionsperiode alles Gute“, sagte Bundesminister Rudolf Hundstorfer anlässlich der Angelobung von Markus Wieser. Aufgaben sehe er genug, etwa eine aktivierende Arbeitsmarktpolitik zu entwickeln. „Wir haben zwar den höchsten Beschäftigungsstand in Europa, aber doch viele Arbeitslose. Daher ist es wichtig, hier gemeinsam mit der Arbeiterkammer an einem Strang zu ziehen und eine Arbeitsmarktpolitik zu entwickeln.“  

Die Gemeinsamkeit stellte auch Franz Hemm, Vorsitzender der Fraktion NÖABB-FCG, in den Vordergrund, obwohl sich seine Fraktion für eine Änderung des Wahlrechts ausspricht. Stefan Taibl von der Fraktion AUGE/UG, appellierte an das Plenum, sich gemeinsam für eine stärkere Mitbestimmung der ArbeitnehmerInneni im Betrieb einzusetzen, in sozialer und ökonomischer Hinsicht.

Scheidende Kammerrätinnen und Kammerräte geehrt

Dreizehn Kammerätinnen und Kammerräte scheiden aus dem ArbeitnehmerInnenparlament aus und wurden für ihre Arbeit geehrt. „Ich danke euch allen für euren vorbildlichen jahrzehntelangen Einsatz als ArbeitnehmerInnenvertreter“, sagte AKNÖ-Präsident Markus Wieser.  

Die Ehrungen im Detail:  

Goldener Ehrenring: Alfred Dirnberger

Ehrenmedaille in Gold: Christa Bogath, Johann Palkovich, Reinhold Pflügl, Franz Redl

Ehrenmedaille in Silber: Margot Liernberger, Friedrich Löffler, Franz Roitner, Norbert Wagner, Manfred Weinrichter, Karl Handl, Norbert Kunz, Mehmet Isik

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK