19.07.2021

Katastrophenhilfe: Rasche und unbürokratische Hilfe für Betroffene des Unwetters

Die Arbeiterkammer Niederösterreich unterstützt betroffene Mitglieder der aktuellen Unwetterschäden.

Mit der eigenen Katastrophenhilfe der Arbeiterkammer Niederösterreich werden bis zu 1.000 Euro gewährt, damit Schäden an Häusern und Wohnungen umgehend beseitigt werden können. „Wir helfen damit rasch und unbürokratisch und stehen in so einer Situation ganz besonders an der Seite der betroffenen ArbeitnehmerInnen“, so AK Niederösterreich-Präsident und ÖGB NÖ-Vorsitzender Markus Wieser.

Die Arbeiterkammer Niederösterreich unterstützt Mitglieder, die Schäden an ihrem Hauptwohnsitz haben. Die Direkthilfe kann für Reparatur- und Sanierungsmaßnahmen im Wohnbereich beantragt werden. Kein Anspruch besteht, wenn der Schaden durch eine Versicherung zur Gänze gedeckt ist.

Die Anträge können direkt in den AK-Bezirksstellen gestellt werden. 

Sonderformen der Arbeitszeit

Hochwasser: Das ist bei der Arbeit zu beachten

Bei Naturkatastrophen, wie Hochwasser, braucht es viele Helfer:innen. Aber darf man von der Arbeit einfach zuhause bleiben und helfen?

Steuertipps

Hoch­wasser, Mure & Co

Ein Teil der anfallenden Kosten lässt sich zumindest als außergewöhnliche Belastung ohne Selbstbehalt beim Jahresausgleich geltend machen.

Versicherungen

Ka­ta­s­t­ro­phen­schäden

Tipps, wie Sie Ihren Schaden bei der Versicherung geltend machen können.

Kontakt

Kontakt

AK Niederösterreich
AK-Platz 1
3100 St. Pölten

Telefon: +43 5 7171
mailbox@aknoe.at