Dialog Forum Arbeitswelt 2016

Die Lage auf dem österreichischen Arbeitsmarkt ist angespannt. Immer mehr Menschen sind auf der Suche nach Arbeit, während das österreichische Wirtschaftswachstum seit Jahren zu niedrig ist, um ausreichend neue Arbeitsplätze zu schaffen. Österreich leidet unter der höchsten Arbeitslosigkeit in der 2. Republik.

In den nächsten Jahren könnte sich dieser Zustand durch den technologischen Fortschritt – Stichwort Digitalisierung & Industrie 4.0 – dramatisch verschärfen. Viele Jobs sind bedroht, und es ist noch völlig unklar, ob Arbeitsplätze im vergleichbaren Ausmaß neu entstehen werden.

Die Lösung dieser Problematik ist die vordringlichste Aufgabe unserer Zeit. Gemeinsam mit nationalen und internationalen ExpertInnen hat sich die Arbeiterkammer Niederösterreich daher auf die Suche nach neuen und innovativen Wegen aus der Arbeitslosigkeit gemacht.

Kontakt

Elisabeth Krückl

+43 5 7171 22903
funktionaersausbildung@aknoe.at

AK Niederösterreich
AK-Platz 1
3100 St. Pölten

Das könnte Sie auch interessieren

Publikum beim Dialog Forum © E. Schuh, AK

Bekämpfung der Arbeitslosigkeit im Vordergrund

Dialogforum sucht neue und innovative Lösungsansätze.