Zurück

Startseite

 Ihre Rechte in der stressigsten Zeit des Jahres © Roman Milert, Fotolia

Arbeiten zur Weihnachtszeit

Wie lange muss in der Weihnachtszeit und zu Silvester gearbeitet werden? Kann Ihnen der Chef Überstunden verordnen? Werden Sie fair bezahlt? Erfahren Sie hier mehr darüber, was Ihnen zusteht.

Einkommen in Niederösterreich 2013 © underdogstudios, Fotolia.com

Einkommen in Niederösterreich 2013

Kein Grund zum Jubeln: Schon das vierte Jahr in Folge mussten die Beschäftigten in Niederösterreich Einbußen bei ihrer Kaufkraft hinnehmen.

Eltern richten gemeinsam mit ihrem kleinen Sohn ein Smartphone ein. © goodluz, fotolia.de

Smartphones und Tablets richtig schützen

Wie Sie Smartphone und Tablet mit einfachen Sicherheitseinstellungen effektiv schützen, zeigen die Schritt-für-Schritt-Ratgeber der ISPA.

nach rechts scrollen nach links scrollen

Weitere Artikel

Krank am Arbeitsplatz © Gina Sanders, fotolia.com

Arbeit darf nicht krank machen

AKNÖ-Präsident Markus Wieser fordert verpflichtende Betriebliche Gesundheitsförderung.

Pflegerin kümmert sich liebevoll um eine ältere Dame. © Alexander Raths, Fotolia.com

Hürdenlauf zum Pflegegeld

Für die Stufe eins sollen in Zukunft 65 statt bisher 60 Stunden Pflegeaufwand nötig sein. Auch der Zugang zur Stufe zwei wird erschwert.

Reiseveranstalter Gullivers Reisen insolvent © K.-U. Hässler, fotolia.com

Gullivers Reisen insolvent

Erhalten Sie Ihr Geld zurück? Die AK-ExpertInnen beraten Sie!

Die Angebote sind für VerbraucherInnen undurchsichtig. Über die Kosten wird nicht immer so informiert, wie das sein sollte. © Cello Armstrong , Fotolia

Test: Angebote für Zukunftsvorsorge

Die Angebote sind für VerbraucherInnen undurchsichtig. Über die Kosten wird nicht immer so informiert, wie das sein sollte.

Treffpunkt © AKNÖ,

Treffpunkt 5/2014

Im aktuellen Treffpunkt geht es um die Lehre und die Chancen von Jugendlichen am Arbeitsmarkt.

Verwandte Links

Sitemap

Facebook Youtube RSS
Zum Seitenanfang
Zum Seitenanfang