24.04.2017
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

AK Gesundheits-Truck in der Rosenarcade Tulln

Der AK Niederösterreich-Gesundheits-Truck machte am Samstag in der Rosenarcade in Tulln Station. Viele Interessierte haben dabei die Chance genutzt, sich neben dem Shopping-Vergnügen auf Herz und Nieren prüfen und von ExpertInnen beraten zu lassen. Besonders gut ist die kurze Dauer des Checks mit umfangreichem Serviceangebot angekommen. "Die Arbeiterkammer setzt sich für gesunde Arbeitsplätze ein", sagt AK Niederösterreich-Vizepräsidentin Brigitte Adler. "Wir fordern eine verpflichtende betriebliche Gesundheitsförderung. Es ist nicht zufriedenstellend, wenn einige Betriebe die Gesundheit ihrer MitarbeiterInnen fördern, der Rest aber durch Überstunden und andere Belastungen die Zunahme von chronischen Erkrankungen herbeiführt."

Der kostenlose Gesundheits-Check bietet von Rückenvermessung, Blutdruckmessung, Hörtest über Stressmessung bis hin zur persönlichen Ernährungs- und Bewegungsberatung ein wertvolles Bild über den Gesundheitszustand.

Gruppenbild beim Gesundheits-Check in Tulln © Kromus, AK Niederösterreich

Im Bild (v.l.n.r.): Leiter der BZST-Tulln Günter Kraft, Dir.-Stv. Alfred Kermer, Vizepräsidentin Brigitte Adler, Eva Lupac (Centerleitung Rosenarcade Tulln), NÖGGK-Obmann Gerhard Hutter, Peter Tikale (Leiter-Stv. NÖGKK Service-Center Tulln)

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links


Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK