24.8.2017
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Arbeitsrecht Halbjahresbilanz 2017 - Bezirk Gmünd

Dass es bei diesem Betrieb immer wieder zu Problemen kommt, war für den Gmünder nichts gänzlich Neues. Immerhin hatte er seit 2004 mehrmals für diese Firma gearbeitet, und schon öfter hatte er in all den Jahren länger auf seinen Lohn warten müssen. Welche Ausmaße das annehmen würde, ahnte er jedoch nicht. Anfang dieses Jahres reichte es dem Tischler. Den Lohn der letzten Monate immer noch nicht auf dem Konto, mehr als 70 unbezahlte Überstunden offen – höchste Zeit für ein ernstes Gespräch mit dem Chef. Doch die Forderungen des Arbeitnehmers blieben ungehört, er wurde weiter vertröstet.

Schließlich zog der Gmünder die Reißleine und kündigte. „Doch auch nach der Kündigung gab es kein Geld. Erst durch das Einschreiten der Arbeiterkammer kam es zu einer Einigung“, bestätigt AK-Bezirksstellenleiter Michael Preissl. Und die kann sich sehen lassen – die Experten der AK errechneten ausstehende Zahlungen in der Höhe von fast 5.800 Euro, die der Betrieb nun in Raten an den Tischler abstottert.

Halbjahresbilanz 2017 – Bezirk Gmünd

Arbeits- und sozialrechtliche Beratungstätigkeit

Beratungen438
Interventionen beim Arbeitgeber21
Kostenloser Rechtsschutz12
Außergerichtlich eingebracht46.140 Euro
Gerichtlich eingebracht4.416 Euro
Insolvenzvertretung285.458 Euro
Gesamt336.014 Euro

Im ersten Halbjahr 2017 forderte die AK Gmünd für 21 ArbeitnehmerInnen ausstehende Löhne und Gehälter ein. „Leider haben es einige Arbeitgeber auf eine gerichtliche Auseinandersetzung ankommen lassen“, sagt Bezirksstellenleiter Michael Preissl. In zwölf Fällen klagte die AK zugunsten der ArbeitnehmerInnen vor dem Arbeitsgericht. Außerdem vertrat die AK im Bezirk 22 Beschäftigte aus zwei insolventen Betrieben. Insgesamt bekamen die Betroffenen durch die Unterstützung der AK 336.014 Euro an ausstehenden Löhnen und Gehältern nachbezahlt, um die sie ohne AK wahrscheinlich umgefallen wären.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links


Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK