13.1.2016
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Fackelwanderung in Hoheneich

Zahlreiche BesucherInnen nahmen wieder an der Fackelwanderung der AK Niederösterreich in Hoheneich teil. Im Schein der Fackeln ging es mit einer geführten Wanderung rund um die Stadt. Nach ca. 5,5 Kilometern war das Ziel in Hoheneich beim Stockschützenplatz erreicht. Zur anschließenden Kräftigung mit heißen Getränken fanden sich die TeilnehmerInnen in der Veranstaltungshalle und in einem kleinen Zelt ein. Bei der Verlosung zahlreicher Preise - zur Verfügung gestellt durch die Arbeiterkammer - war Frau Strondl Wilma Gewinnerin des Hauptpreises. Sie freute sich über das tolle 9,5 Zoll Tablet. 

An der Veranstaltung nahmen auch viele Interessenvertreter der Arbeitnehmer teil. So konnte AK Niederösterreich-Bezirkstellenleiter Michael Preissl unter anderem den Betriebsratsvorsitzenden der Fa. Eaton,  Kammerrat Werner Müller, willkommen heißen. Unter den Besuchern waren auch Nationalrat Konrad Antoni, der Betriebsratsvorsitzende der Fa. Leyrer+Graf und Vorsitzende der Gewerkschaft BauHolz Niederösterreich, Karl Votava, die Gewerkschaftssekretäre Andreas Hitz und Reinhold Schneider sowie der Leiter der AK Niederösterreich Bezirksstelle Zwettl, Jürgen Binder, und der Leiter des AMS Gmünd, Gerhard Ableidinger.  Im Gesamten eine gelungene Veranstaltung, die auch nach mehr als 15 Jahren nicht ihren Reiz verloren hat.

Fackelwanderung © AK Niederösterreich,

v.l.n.r.: Michael Preissl - AK Niederösterreich Bezirksstellenleiter, Herbert Schindl von den Stockschützen Hoheneich, das Glücksengerl Maria Thor, BRV Karl Votava, die Gewinnerin des Hauptpreises Wilma Strondl, Nationalrat Konrad Antoni, Karl Huber von den Stockschützen und ÖGB-Regionalsekretär Reinhold Schneider.


Fackelwanderung © Karl Tröstl,
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links


Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK