25.6.2014

Endergebnis der AKNÖ-Wahl 2014

Das Endergebnis der AK-Wahl 2014 in Niederösterreich steht nun fest: Die restlichen Briefwahl-Stimmen haben am vorläufigen Ergebnis in Mandaten nichts geändert.

Seit dem 19.5.2014 sind noch 5.622 Wahlkarten eingelangt. Wahlberechtigt waren 432.428 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Abgegeben wurden insgesamt 176.917 Stimmen. Die Wahlbeteiligung liegt damit bei 40,91 %. Durch das endgültige Ergebnis kommt es gegenüber dem vorläufigen Wahlergebnis zu keinen Mandatsverschiebungen. 

Auf die neun kandidierenden Listen entfallen:

  • AKNÖ-Präsident Markus Wieser Macht euch stark Sozialdemokratische GewerkschafterInnen (FSG): 58,96 % , 67 Mandate (- 2)
  • Volkspartei Niederösterreich – NÖAAB – FCG (NÖAAB-FCG): 23,19 %, 26 Mandate (+/- 0)
  • Freiheitliche Arbeitnehmer (FA): 9,22 %, 10 Mandate (+1)
  • Alternative und Grüne GewerkschafterInnen / Unabhängige GewerkschafterInnen (AUGE/UG): 3,26 %, 3 Mandate (+1)
  • Grüne GewerkschafterInnen NÖ: 2,27 %, 2 Mandate (+/- 0)
  • Bündnis Mosaik – TÜRK-IS-BIRLIGI (BM): 0,72 %, 0 Mandate (-1)
  • Kommunistische Gewerkschaftsinitiative – International (KOMintern): 0,88 % (hat 2009 nicht kandidiert), 1 Mandat
  • Gewerkschaftlicher Linksblock (GLB): 0,41 %, 0 Mandate (+/- 0)
  • LISTE PERSPEKTIVE – Ing. Yusuf Avci (LP): 1,09 % (hat 2009 nicht kandidiert), 1 Mandat



Die Wahlergebnisse von 1949 bis 2009

 WahljahrFSG NÖAAB - FCG FA KPÖ GEGGN GLB DfA AUGE/UG Dirnb. BM 
194979 18
 015
195479 14 17 
195983 20 
196481 23 
1969 80 27 
197476 31 
1979 75 34 
1984 66 43 0
1989 69 35 
199464 34 11 
2000 73 26  0
200478 23 
2009 69 26 1

 
1954 wurde die Gesamtzahl der Mandate von 112 auf 110 Mandate gesenkt

Legende

FSG = Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen
FCG/NÖAAB = Fraktion Christlicher GewerkschafterInnen
FA = Freiheitliche ArbeitnehmerInnen
KPÖ = Kommunistische Partei Österreichs
GE = Gewerkschaftliche Einheit
GLB = Gewerkschaftlicher Linksblock
DfA = Liste Demokratie für Alle
AUGE/UG = Alternative und Grüne GewerkschafterInnen/ Unabhängige GewerkschafterInnen
Dirnbe. = Liste Dirnberger
BM = Bündnis Mosaik