Wahlberechtigung

Wahlberechtigt sind alle am Stichtag 3. Dezember 2018 in Niederösterreich beschäftigten kammerzugehörigen ArbeitnehmerInnen ohne Unterschied der Staatsangehörigkeit. Pensionistinnen und Pensionisten sind nicht wahlberechtigt.

Auch Bundes-, Landes- oder Gemeindebedienstete können wahlberechtigt sein, nämlich dann, wenn sie nicht in der Hoheitsverwaltung, Bildungseinrichtungen oder land- und forstwirtschaftlichen Betrieben tätig sind.

Folgende Wahlberechtigte erhalten einen Antrag auf Aufnahme in die WählerInnenliste vom Wahlbüro zugesandt. Die fristgerechte Rücksendung des Antrages (Einlangen bis 10. Februar 2019) sichert ihnen das Wahlrecht:

  • Arbeitslose mit Wohnsitz in NÖ, soweit sie mindestens 20 Wochen als ArbeitnehmerIn beschäftigt gewesen sind
  • Lehrlinge (oder nach gleichartigen Rechtsvorschriften in Berufsausbildung befindliche ArbeitnehmerInnen)
  • Karenzierte mit aufrechtem Beschäftigungsverhältnis
  • Präsenz- oder Zivildiener mit aufrechtem Beschäftigungsverhältnis
  • geringfügig Beschäftigte 

Kontakt

Wahlbüro

AK-Platz 1 
3100 St. Pölten

Telefon: +43 5 7171 20000
E-Mail: wahlbuero@aknoe.at

Online-wahlservice

Bin ich wahl­berechtigt? Wo und wie kann ich wählen? 

Die Antworten auf diese Fragen gibt das Online-Service der AK Niederösterreich.

Hier abfragen!