Meilensteine


1948Gründung am 06. Oktober 1948
1949Durchführung der ersten freien Kammerwahlen
1951Erste Schulungen und Kurse für BetriebsrätInnen
1952Beginn der Vertretung der ArbeitnehmerInnen vor dem Schiedsgericht der Sozialversicherung
1954Das Arbeiterkammergesetz gibt der AK das Recht, bei neuen Gesetzen Stellungnahmen abzugeben
1958Start der Konsumentenschutzarbeit
1966Start der mobilen Beratung mit dem Konsumentenbus
1977

Erste Wintersporttage, Hallensporttage und Radwandertage

Erste Betriebsmeisterschaften im Skilauf, Tennis, Kegeln und Fußball
1979Erstmals Pendlerberatung
1988Arbeits- und Sozialrechtsberatung am Telefon zum Ortstarif
1990Gründung der Betriebsräteakademie (BRAK)
1992Kostenloser Rechtsschutz in Arbeits- und Sozialrecht
2001Start der Dienstleistungsoffensive AKplus
2003Start der ersten Steuersparwochen
2005Der AK-Bildungsbonus gilt nun auch für den zweiten Bildungsweg
2006Erstes Dialogforum Hirschwang
2008Die Kammern werden in die österreichische Verfassung geschrieben
2015Etablierung der Jugendmarke AK Young
2016Übersiedlung nach St. Pölten in das ArbeitnehmerInnenzentrum
2017Der kostenlose Rechtsschutz wird 25 – seit seiner Einführung wurde über eine Milliarde Euro für Beschäftigte erstritten
2018

AK Niederösterreich hat 600.000 Mitglieder

AK stellt ihr Zukunftsprogramm vor 

Ein Blick in unser Fotoalbum...

Am puls der zeit

Jubiläumsband (21,5 MB)