Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Sozialstatistisches Handbuch NÖ 2014

Insgesamt leisten die niederösterreichischen ArbeitnehmerInnen knapp 900 Millionen Arbeitsstunden im Jahr. Die sind ziemlich ungleich verteilt: 149.000 Frauen in Niederösterreich arbeiten Teilzeit. Demgegenüber stehen „nur“ 26.400 erwerbstätige Männer, die keinen Vollzeitarbeitsplatz haben. 59.000 NiederösterreicherInnen arbeiten regelmäßig mehr als 49 Stunden in der Woche, davon sind mehr als 80 Prozent Männer. 28.000 ArbeitnehmerInnen brauchen einen zweiten Job, um über die Runden zu kommen. In einem Unternehmerhaushalt stehen den BewohnerInnen pro Kopf im Schnitt um zehn Quadratmeter mehr Wohnfläche zur Verfügung als in einem FacharbeiterInnenhaushalt.

Das 339-seitige Nachschlagewerk „soz.stat.noe – Sozialstatistisches Handbuch für Niederösterreich“ enthält alle verfügbaren sozialstatistischen Kennzahlen Niederösterreichs - von A wie Armutsgefährdung bis Z wie Zivildienst.


Sozialstatistisches Handbuch 2014 © AKNÖ,
Art der Publikation Buch
Datum / Jahr Juni 2014
Erscheinungsort Wien
HerausgeberIn NÖ Arbeiterkammer
AutorIn Abt. Sozialrecht

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK