Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

AK YOUNG: Mega-Party! 3.500 Eventgäste beim Sommer-Open-Air SPLASH HARD

St. Pölten, 8. Juli 2017:  Festivalstimmung bei Splash Hard! 3.500 BesucherInnen sportelten, groovten und chillten beim AK Young Open-Air Sommerevent am Ratzersdorfer See in St. Pölten. Coole Gratis-Trend-Sportangebote, Live-Musik-Acts lokaler Bands, DJs, Austroband Flowrag und Star-Act Thorsteinn Einarsson sorgten dieses Jahr für einen Massenansturm und einen BesucherInnenrekord bei Splash Hard. Für AK Niederösterreich-Präsident und ÖGB NÖ-Vorsitzenden Markus Wieser, dem Initiator von AK Young in Niederösterreich, eine schöne Bestätigung. "Wir freuen uns, dass unsere Jugendmarke AK Young so gut bei den Jugendlichen angenommen wird. Splash Hard ist mittlerweile ein Fixtermin im Party-Kalender der jungen Menschen. Der Mix aus Spaß, Sport-Action, Information und guter Musik überzeugt. Die jungen Menschen wissen genau was sie wollen und wir stehen ihnen als starker und verlässlicher Partner zur Seite", so Wieser.
Auch AK Niederösterreich Direktor Mag. Joachim Preiß, erstmalig bei Splash Hard, zeigte sich sichtlich beeindruckt vom Erfolg des Events und der großen Akzeptanz der Jugendmarke AK Young bei den jungen Menschen.

… und ACTION!

Den Jugendlichen wurde jede Menge Action geboten. Sportbegeisterte konnten Funsportarten wie Blobbing, Bubble Soccer, Beachvolleyball, Streetball und Parkour kostenlos ausprobieren. Als besonderes Highlight wurden heuer auch wieder die Trendsportarten Slackline, Stand Up Paddling und erstmalig Micro-Soccer angeboten. Und für alle, die es etwas ruhiger angehen wollten, war der ganze See eine einzige Chill-out Area.
Jede Menge Kampfgeist wurde bei den Turnieren gezeigt. Als Sieger gingen die Teams "Dreamteam" (Beachvolleyball), und "Die Aundan" (Bubble Soccer) hervor.

Splash Hard 2017: Thorsteinn Einarsson auf der Bühne © Alexander Gregorich, AK Niederösterreich

Splash Hard Star-Act Thorsteinn Einarsson rockte die Seebühne.

We play good music

Lokale Live Music-Acts (Geenius, Tan Me) und DJs sorgten untertags für den richtigen Sound am See. Die angesagte Austroband Flowrag eröffnete um 20.20 Uhr das Abendprogramm. Neben neuen Songs wurde auch die Ohrwürmer "Helden" und "Dann kommt die Musik" performt. Um 21.30 Uhr betrat der Star des Abends die Seebühne – Thorsteinn Einarsson. Der gebürtige Isländer beeindruckte mit seiner Bühnenpräsenz und seiner tiefen und gefühlvollen Stimme. Bei seiner Eigenkomposition "Leya" und dem Song "Aurora" gab es Kuschelalarm und die Seebühne war in rotes Licht getaucht. Seine Lieder versetzten nicht nur das Publikum in romantische Stimmung, sondern auch einen männlichen Festivalbesucher, der seiner Freundin, während dem Auftritt von Thorsteinn Einarsson, einen Heiratsantrag auf der Seebühne machte.
Anschließend war die Party noch nicht zu Ende und es wurde mit DJ Pasha bis Mitternacht weiter gefeiert.

Gruppenbild vom Meet and Greet am Splash Hard 2017 © Alexander Gregorich, AK Niederösterreich

Meet & Greet mit Thorsteinn Einarsson! Präsident Markus Wieser und die Gewinnerinnen Angelika, Sarah, Sara und Celine (v.l.n.r.) lernten den sympathischen Star hautnah kennen.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK