Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Recht auf Arbeit? "Dichtung und Wahrheit"

Datum:
26.09.2018

Zeit:
9 Uhr 30 bis 16 Uhr

Veranstalter:
AK Niederösterreich

Ort:
FREI:RAUM

Adresse:
Herzogenburgerstraße 12, 3100 St. Pölten

Teilnahmegebühr:
freier Eintritt

Am 26.10.2008 ist die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung in Österreich in Kraft getreten. Fast zehn Jahre später sind wir noch weit entfernt von einer inklusiven Gesellschaft.


Die Enquete widmet sich dem Entwicklungsfeld Beschäftigung und Arbeit. Nach wie vor arbeiten viele Menschen mit Behinderung in sogenannten Behindertenwerkstätten, erhalten ein Taschengeld und sind nicht pensionsversicherungsrechtlich abgesichert.


Wie könnte eine Abkehr von diesem Modell aussehen? 

Auf dem ersten Arbeitsmarkt sieht die Lage für Menschen mit Behinderung ebenfalls nicht (nur) rosig aus. Im Rahmen des Inklusionspakets wurde im Herbst 2017 eine massive Erhöhung der Budgetmittel für die berufliche Inklusion von Menschen mit Behinderung beschlossen.
Führt das Mehr an Geld auch zu einem Mehr an Arbeit?

Die Enquete will Antworten auf die aufgeworfenen Fragen liefern und im Rahmen des gemeinsamen Diskussionsprozesses neue politische Forderungen entwickeln.


ANMELDUNG: bis spätestens 12.9.2018, unter sozialrecht@aknoe.at




Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK