Pressesuche

20.07.2018

Lottogewinn kommt mit teurem Geldtransporter

AK Niederösterreich und Landeskriminalamt NÖ warnen vor Betrug via Telefon und E-Mail

    16.07.2018

    AK YOUNG: Mega-Party! 3.000 Eventgäste bei Splash Hard 2018

    Headliner MÖWE, Austroband Flowrag, Live-Acts, Sport-Action & Fun am Ratzersdofer See in St. Pölten

      11.07.2018

      Flugverzögerungen häufen sich: Flug erst mit 25 Stunden Verspätung

      AK-KonsumentenschützerInnen unterstützen Fluggäste bei Problemen mit Airlines

        08.07.2018

        Mehr als 800 Arbeitsstunden blieben unbezahlt: AK erkämpft 63.000 Euro für Angestellten

        AK-Präsident Wieser: „Haben die Ansprüche für den Beschäftigten gesichert“

          05.07.2018

          AK-Wieser: Bundesregierung verhöhnt ArbeitnehmerInnen und deren Familien aufs Neue

          Durch den geplanten Beschluss zur Arbeitszeitausweitung werden nicht nur alle ArbeitnehmerInnen, sondern auch Hunderttausende Familien verhöhnt.

            02.07.2018

            AK-Präsident Wieser am Flughafen Schwechat: Wertvolle Tipps für den Urlaub

            15-Jahre-Jubiläum der AK-Erfolgsaktion. Konsumentenschützer beraten im Sommer vor Ort.

              28.06.2018

              13,1 Millionen Euro: Steuersparwochen 2018 der AK Niederösterreich ein voller Erfolg

              AK-Präsident Markus Wieser: „Unser langjähriges und kontinuierlich verbessertes Service hilft unseren Mitgliedern unmittelbar beim Steuersparen.“

                22.06.2018

                Wieser bei Dialog Forum: "Ins Spital mit der E-Card, und nicht mit der Kreditkarte!"

                Rund 500 BesucherInnen beim Dialog Forum von AK Niederösterreich und ÖGB NÖ.

                  20.06.2018

                  AK-Wieser: "Gesundheitsministerin" Hartinger verhöhnt ArbeitnehmerInnen - Überlange Arbeitstage machen krank

                  Ministerin kritisiert überlange Arbeitszeit im Gesundheitsbericht, handelt durch Arbeitszeitausweitung jedoch zum Schaden der Arbeitnehmerinnen.

                    15.06.2018

                    AK-Wieser zur 60-Stunden-Woche: „Verhöhnung für jeden Arbeitnehmer“

                    Allein in Niederösterreich sind rund 600.000 Beschäftigte betroffen.

                      15.06.2018

                      Nachhilfestudie: Ein Viertel aller SchülerInnen geht zur Nachhilfe

                      AK Niederösterreich-Präsident Wieser: „Brauchen mehr schulische Förderangebote.“

                      13.06.2018

                      Hochwasser: AK Niederösterreich hilft Mitgliedern rasch und unbürokratisch

                      AK-Wieser: Betroffene erhalten bis zu 1.000 Euro Direkthilfe.

                        08.06.2018

                        Wieser bei der EU in Brüssel

                        „Wir machen hier die Arbeit, die die Bundesregierung nicht macht.“

                          26.05.2018

                          Tag der offenen Tür in ganz Niederösterreich

                          Schlussrunde des Dialogs „Wie soll Arbeit?“

                            18.05.2018

                            AK-Vizepräsident Fiala: „Betriebsrat und Gewerkschaften sind wichtiger denn je“

                            400 BesucherInnen kamen zum „Tag der Sicherheit und Gesundheit im Betrieb“.

                                 

                              Verwandte Links


                              Zum Seitenanfang
                              Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
                              Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
                              OK