Antrittsbesuch: ÖGK-Obmann Huss zu Gast im ANZ St. Pölten

Mit 1. Juli übernahm Andreas Huss als Vertreter der ArbeitnehmerInnen planmäßig die Obmannschaft der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK).

Bei seinem Antrittsbesuch im St. Pöltner ArbeitnehmerInnenzentrum (ANZ) erörterte er gemeinsam mit AK Niederösterreich-Präsident und ÖGB NÖ-Vorsitzendem Markus Wieser die Versorgungssicherheit der Versicherten insbesondere vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Wirtschaftskrise.

Ein erklärtes Ziel des Gewerkschafters Huss: Mehr Hausärzte und ein Ausbau der Versorgung für chronisch Kranke.  AK-Präsident Wieser, der dem Verein Kinderreha als Obmann vorsteht, nutzte die Gelegenheit, dringende Fragen zur Kindergesundheit anzusprechen. Im Mittelpunkt stand dabei der gravierende Mangel an FachärztInnen im Bereich der Kinder- und Jugendheilkunde.  

Kontakt

Kontakt

Abteilung Kommunikation & Mitgliederservice
AK-Platz 1
3100 St. Pölten

Journaldienst:
Tel: +43 5 7171 21900
Fax: +43 5 7171 21999

Mail:
presse@aknoe