4.10.2017
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Großes Interesse an AK-Messe für Erwachsenenbildung in St. Pölten

Über 300 Bildungsinteressierte kamen gestern zur AK-Messe für Erwachsenenbildung, dem „Tag der Weiterbildung“, der im ArbeitnehmerInnenzentrum in St. Pölten stattfand. Sie verschafften sich einen Überblick über die Vielzahl an regionalen Weiterbildungsangeboten und Fördermöglichkeiten. Neben der AK Niederösterreich waren auch rund 30 Bildungs- und Beratungseinrichtungen als PartnerInnen aus dem Bildungsberatungsnetzwerk NÖ vertreten.

Bildung und Weiterbildung für viele Menschen wichtige Themen

„Gerade vor dem Hintergrund des digitalen Wandels wird Weiterbildung immer wichtiger. Hier sind alle gefordert, ihren Beitrag zu leisten, damit die Menschen profitieren können. Mit dem 'Tag der Weiterbildung' bieten wir einen zielgerichteten Überblick und optimale Orientierung über die vielfältigen Möglichkeiten zur Weiterbildung", so AK Niederösterreich-Vizepräsident Horst Pammer. Auch AK Niederösterreich Direktor Mag. Joachim Preiß unterstreicht die Wichtigkeit des Themas: „Berufliche Weiterbildung ist in Zeiten der Digitalisierung das Gebot der Stunde. Wir stehen im internationalen Wettbewerb um die besten Ideen. Deshalb sind die UnternehmerInnen, die ArbeitnehmerInnen und die öffentliche Hand gefordert“. Dass Bildung und Weiterbildung für viele Menschen von zentraler Bedeutung sind, zeigte sich am großen Interesse beim „Tag der Weiterbildung“. Die BesucherInnen informierten sich bei den zahlreichen AusstellerInnen vor allem über aktuelle Kursangebote, Bildungskarenz und Fördermodelle. Darüber hinaus nutzten viele von ihnen gezielt die Möglichkeit einer kostenlosen Bewerbungsberatung. 

Unterstützung bei beruflichen Herausforderungen

Der „Tag der Weiterbildung“ ist eine Veranstaltung der AK Niederösterreich in Kooperation mit dem Bildungsberatungsnetzwerk NÖ. Mit der Messe ermöglicht die AK Niederösterreich Menschen eine umfassende und kostenlose Bildungsberatung, um Schwellenängste im Bildungsbereich abzubauen. Ebenso werden Bildungsinteressierte bei neuen beruflichen Herausforderungen unterstützt, damit sie den steigenden Anforderungen im Berufsleben erfolgreich begegnen. Um bestmöglich auf die Bedürfnisse der Menschen in der Region einzugehen, werden regionale Kursanbieter bei der Messe einbezogen.

      Facebook-Funktion aktivieren

      Drucken
      Zu Merkzettel hinzufügen
      TeilenZu Merkzettel hinzufügen

      Verwandte Links


      Zum Seitenanfang
      Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
      Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
      OK