30.9.2020

Corona-Schnelltest für ArbeitnehmerInnen

Anmeldung für Corona-Schnelltests für ArbeitnehmerInnen und Unternehmen seit 1. Oktober 2020 online und per Telefon möglich.
Start im Bezirk Mödling – Eigene Teststation in Wiener Neudorf eingerichtet.

„Wir schaffen damit Sicherheit für die Beschäftigten und die Unternehmen“, so Markus Wieser, Präsident der Arbeiterkammer NÖ und Vorsitzender des ÖGB NÖ. „Durch die schnellen Testergebnisse herrschen Klarheit und Planbarkeit. Der Betrieb kann mit so wenig Beeinträchtigungen wie möglich geführt werden“, so Wirtschaftskammer NÖ-Präsident Wolfgang Ecker. 


Das AMZ Arbeits- und Sozialmedizinisches Zentrum Mödling Gesellschaft m.b.H. übernimmt die operative Umsetzung der Corona-Schnelltests beim Pilotprojekt im Bezirk Mödling.

Die Anmeldung ist ab sofort möglich:

Danach erfolgt die Abklärung, ob die Testung von einem mobilen Testteam (beispielsweise auf dem Betriebsgelände) oder in einer eigens dafür errichteten Teststation in Wiener Neudorf durchgeführt wird.

Bei den freiwilligen und für die ArbeitnehmerInnen kostenlosen Tests erfahren die Beschäftigten innerhalb von 15 Minuten, ob ein Verdachtsfall vorliegt.

Nach der Auswertung der Daten aus dem „Pilot-Bezirk“ Mödling ist dann die Umsetzung der Corona-Schnelltests für ganz Niederösterreich geplant.


"Wir schaffen damit Sicherheit für die Beschäftigten und die Unternehmen."

Markus Wieser

Präsident der Arbeiterkammer NÖ und Vorsitzender des ÖGB NÖ

Kontakt

Kontakt

Abteilung Kommunikation & Mitgliederservice
AK-Platz 1
3100 St. Pölten

Journaldienst:
Tel: +43 5 7171 21900
Fax: +43 5 7171 21999

Mail:
presse@aknoe

"Wir schaffen damit Sicherheit für die Beschäftigten und die Unternehmen."

Markus Wieser

Präsident der Arbeiterkammer NÖ und Vorsitzender des ÖGB NÖ