Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

ALBA

Aufbaulehrgang für betriebsrätliche Arbeit

Beschreibung:  

ALBA ist eine Ausbildung für BetriebsrätInnen internationaler Herkunft und in seiner Form in Österreich einzigartig: Gewerkschaftliche Fachthemen werden zuerst von ExpertInnen vorgetragen und anschließend mit Fachdeutsch-Training vertieft. 

Zudem konzentrieren sich die TeilnehmerInnen auf die Weiterentwicklung ihrer persönlichen und sozialen Kompetenzen (Kommunikation, Kreativität, Teamfähigkeit und analytisches Denken), damit sie im Betrieb ihre Mitbestimmungsmöglichkeiten bestmöglich nutzen können. 

Der modulare Lehrgang erstreckt sich über ein halbes Jahr und dauert 33 Arbeitstage. 

Hierbei werden folgende Ziele verfolgt: 

  • Das betriebsrätlich-gewerkschaftliche Wissen wird bei den TeilnehmerInnen vertieft, damit sie ihre verantwortungsvolle Tätigkeit als Betriebsrätin/Betriebsrat bestmöglich ausüben können.  
  • Die TeilnehmerInnen erweitern ihre fachspezifischen Deutschkenntnisse.  
  • Sie verbessern ihre persönlichen/sozialen Kompetenzen für den betriebsrätlichen Alltag.   


Weitere Informationen:

Mag.a Hanife Onay, MBA
Tel.: 05 7171 - Dw. 22917
E-Mail:  hanife.onay@aknoe.at


TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK