Das Register für Gesundheitsberufe ist im Interesse von Beschäftigten und PatientInnen © BAK AK Logo © Corporate Matters

Gesundheitsberufe-register

Im Interesse von Beschäftigten und PatientInnen

Für Beschäftigte in den Gesundheitsberufen

Die verpflichtende Registrierung vor Arbeitsantritt ist ab sofort bis auf Widerruf nicht erforderlich. Während der Dauer der Pandemie dürfen in der Pflege und in den gehoben medizinisch-technischen Diensten jene Personen arbeiten, die über eine entsprechende Ausbildung verfügen.

Diese berufliche Ausbildung muss durch Zeugnis, Diplom, Abschlussurkunde oder Bescheid nachgewiesen werden. Eine Eintragung ins Register ist aktuell nicht erforderlich.

Mit Ende der Pandemie erlischt diese Berechtigung. Eine weitere Berufsausübung setzt dann die Registrierung im Gesundheitsberuferegister voraus. Weiterhin ist die Eintragung in das Gesundheitsberuferegister bei Vorliegen aller Voraussetzungen möglich.

  • Alle Personen, die über eine Ausbildung in der Pflege nach dem GuK-Gesetz oder über eine Ausbildung im gehoben medizinisch-technischen Bereich (MTD-G) verfügen, dürfen ihren Beruf ausüben – unabhängig davon, ob sie im Gesundheitsberuferegister eingetragen sind oder nicht.
  • Personen, die ihre Qualifikation im Ausland erworbenen haben, dürfen vorübergehend arbeiten, sofern sie über einen Anerkennungs-/Nostrifikationsbescheid verfügen.
  • Fehlende Ergänzungsprüfungen und Praktika müssen bis auf Weiteres nicht vorgewiesen werden.

Es gelten ab sofort bis auf Widerruf berufsrechtliche Sonderregelungen.

Wir unterstützen Sie gerne

Melden Sie sich bei uns!
Wir sind unter der Telefonnummer 05 7171 20144 für Sie erreichbar.
Oder schicken Sie uns eine E-Mail an gbr@aknoe.at

  ©  ,

Das Ge­sund­heits­be­rufe­re­gis­ter

Das Re­gis­ter wer­tet Ge­sund­heits­be­rufe auf: Nur wer ent­sprech­ende Qua­li­fi­ka­tion­en hat, wird auf­ge­nom­men.

Gruppe Pflegepersonal © New Africa, stock.adobe.com

COVID-19-Gesetz und Gesundheitsberufe

Das sind die Änderungen in den Berufsrechten für die Dauer der Pandemie.

Pflegekraft bei der Arbeit © Jacob Lund, stock.adobe.com

Ausbildungen in Gesundheitsberufen

Aktuelle Information über die Durchführung von Ausbildungen in Gesundheitsberufen im Zusammenhang mit dem Coronavirus.