Geförderte Projekte

Eine Zusammenstellung erster Projekte, Ideen und Herausforderungen soll helfen, Ideen und Ansatzpunkte zu finden. Projektmöglichkeiten sind etwa die Entwicklung von Konzepten oder technischen Tools sowie deren Praxiserprobung.

Beispiele: Themen und Herausforderungen

  • Ausweitung der Erreichbarkeit von Beschäftigten
  • Digitalisierung in der Produktion (z.B. Mensch-Roboter-Kollaboration, Virtual and Augmented reality)
  • Entgrenzung von Arbeit
  • Digitale Kommunikation und „Technostress“

geförderte projekte

Digi+

Arbeitsmarktinklusion durch Förderung Digitaler Kompetenzen in Sozialen Unternehmen in Niederösterreich

digi4under6#tricks

Das Projekt unterstützt ElementarpädagogInnen in Niederösterreich bei der Herausforderung, digitale Bildung in die pädagogische Praxis zu integrieren.

DigiPraktisch!!!

DigiPraktisch!!! dient beruflichem Wissenserwerb und Informationstransfer für ArbeitnehmerInnen mit Sprach-, Lern- oder Leseschwächen.

Digitale Aufholjagd

Ein Bildungsangebot für technikferne, ältere ArbeitnehmerInnen.

Future Workplace Amstetten

Entwicklung und Etablierung einer neuen Arbeits-, Organisations- und Lernkultur

Guide für Mobiles Arbeiten (GMA)

Leitfaden, der es Unternehmen ermöglicht, aus eigener Kraft und in kooperativer Form Regeln für mobiles Arbeiten aufzustellen.

GW-Produktions-arbeitsplatz 4.0

Durch das Projekt bekommen die ProduktionsmitarbeiterInnen in den industriellen Geschäftsfeldern zukünftig Informationen „auf Knopfdruck“ und digital.

Interaktives Modul für ArbeiternehmerInnen

Zusatzmodul für ArbeitnehmerInnen auf der Gemeindehomepage

ISAR

Entwicklung eines Augmented Reality Support Tools für die Intervision und Supervision im Kontext Sozialer Arbeit.

Mein Bild im Netz

Schlichtung, Beratung & Information für hilfesuchende Internet-Nutzer/innen.

Meine Zeit

Die Arbeitszeitapp „Meine Zeit“ soll die Möglichkeit der Arbeitszeitaufzeichnung für Handelsangestellte bieten.

Mobbing am Arbeitsplatz

Ein digitales Nachschlagewerk für BetriebsrätInnen und Personalfachkräfte.

NERD

Nutzen, Effekt und Risiken eines digitalen Assistenten zur Stärkung der Autonomie von ArbeitnehmerInnen.

Neue Infokanäle für BürgerInnen

Projektziel ist es,  interne Kommunikation und  Informationsflüsse neu zu organisieren und auf digitale Medien umzustellen.

Online-Vernetzungsplattform

der ArbeitnehmerInnenvertretungen österreichischer Fachhochschulen

Remote Work

Unter dem Begriff Remote Work versteht man Arbeitsformen, bei denen – zumindest zeitweise – von zu Hause oder von beliebigen Orten gearbeitet wird.

SensiTrack

Tracking vs Privacy in der Arbeitswelt 4.0

Vida for you

Gezielte, digitale Übermittlung und Vermittlung von Informationen und Lerninhalten für rumänische Personenbetreuerinnen.

vida on air

Multiethnisches Webradio für MitarbeiterInnen im Transportgewerbe

Work-Life-Balance 4.0

Planung eines interaktiven Trainings zum bewussten Umgang mit Informations- und Kommunikationstechnologien.

Kontakt

Kontakt

AK Niederösterreich
AK-Platz 1
3100 St. Pölten

Team Projektfonds Arbeit 4.0

Telefon: +43 5 7171 24500
projektfonds@aknoe.at