Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Dialog Forum Wohnen

Auf die Zukunft bauen - Der künftige Wohnbedarf in Niederösterreich

Dialog Forum Wohnen, am 29. April in der AKNÖ-Bezirksstelle St. Pölten.

Dr. Wolfgang Amann (Institut für Immobilien, Bauen und Wohnen) hält heuer die Keynote zum Thema.

Danach wird Mag. Karl Wurm (Verbandsobmann, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen) wird eine Reflexion zur Keynote durchführen.

In der Nachmittagssession werden ExpertInnen das Thema aus unterschiedlichen Blickwinkel betrachten.

Im Anschluss daran findet eine Podiumsdiskussion mit folgenden Gästen statt:

  • HR Mag. Helmut Frank
    Leiter der Abteilung Wohnungsförderung im Amt der NÖ Landesregierung
  • Mag. Matthias Stadler
    Bürgermeister der Stadt St. Pölten
  • Abg.z.NR Josef Muchitsch
    gf. Bundesvorsitzender der Gewerkschaft Bau-Holz (GBH)

Das abschließende Resümee hält AKNÖ-Präsident Markus Wieser.

Moderiert wird die wissenschaftliche Enquete von MMag. Agnes Streissler-Führer, Geschäftsführerin der Wiener Agentur für Wirtschaftspolitische Projektberatung.

Impressionen

Hier finden Sie einige Bilder von einem spannenden Dialog Forum Tag in St. Pölten.

Programm

Das ausführliche Programm für das Dialog Forum Wohnen 2015

Idee

Das Dialog Forum ist seit 2006 das gesellschaftspolitische Forum der AKNÖ und des ÖGB NÖ.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK