Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Keynote

Univ.-Prof. Dr. Sabine Köszegi ist Vorstand des Instituts für Managementwissenschaften der TU Wien, akademische Leiterin des post-gradualen Lehrgangs für Entrepreneurship und Innovation und Senatorin der TU Wien.

Sie studierte Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien und der University of Illinois at Urbana/Champaign, USA. Ihr Doktorat erwarb sie an der Universität Wien mit einer Dissertation zum Thema "Vertrauen in virtuellen Unternehmen". Während ihrer Zeit als Assistenzprofessorin an der Universität Wien absolvierte sie u.a. Gastprofessuren und Forschungsaufenthalte an der University of Ottawa in Kanada, der National Sun Yat-sen University in Taiwan und am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung in Köln. Nach der Habilitation 2006 an der Universität Wien wurde sie im Jänner 2009 als Universitätsprofessorin für Arbeitswissenschaft und Organisation an das Institut für Managementwissenschaften der Technischen Universität Wien berufen.

Ihre aktuellen Forschungsschwerpunkte liegen unter anderem in den Bereichen Gender, Diversität und aktuelle Herausforderungen der modernen Arbeitswelt.

Rückblick

Das war das Dialog Forum Arbeit 2015 in St. Pölten.

Programm

Das ausführliche Programm für das Dialog Forum Arbeit 2015.

Moderation

Die Moderation übernimmt die wirtschaftspolitische Projektberaterin Agnes Streissler-Führer.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK