Die ArbeitnehmerInnen halten Österreich am Laufen

Mit unserer AK für planbare Arbeitszeit

Die arbeitenden Menschen sind die wahren Leistungsträger Niederösterreichs. Sie machen unser Land so lebenswert. Sie haben ein Recht auf anständige Bezahlung für anständige Arbeit. Und sie haben ein Recht auf genügend Zeit zur Erholung – gerade in Zeiten verdichteter Arbeit. Denn der Druck am Arbeitsplatz wird immer größer. Aber Menschen sind keine Maschinen. Sie haben ein Herz und ein Hirn. Sie haben Familie und Freunde. 


Deshalb muss ihre Arbeitszeit planbar sein und sie müssen genügend Zeit für ihre Freizeit, ihre Familie und Freunde haben. Diesem Auftrag für die arbeitenden Menschen fühlt sich die AK Niederösterreich verpflichtet. 


Mit unserer AK für bessere Arbeitsbedingungen

In Niederösterreich beziehen mehr als 90.000 Menschen Pflegegeld. Das heißt, sie brauchen Pflege im Ausmaß von zumindest 65 Stunden pro Monat. Bis zum Jahr 2050 werden es doppelt so viele Menschen sein, die Pflege benötigen. Sie alle haben sich bestmögliche Pflege verdient. Das heißt aber auch, wir benötigen weit mehr Menschen, die im Pflegebereich arbeiten, als das heute der Fall ist.

Leider aber ist die Situation schon heute sehr angespannt. Es muss alles getan werden, damit diese Berufe attraktiver werden.

Dazu zählt vor allem: 
* die Belastungen zu reduzieren
* die Wertschätzung der Leistungen zu heben und 
*die mehrjährigen Befristungen von Dienstverträgen abzubauen.

Die Pflegeberufe müssen attraktiver werden, denn wir benötigen in den kommenden Jahren 7.000 zusätzliche Arbeitsplätze im Gesundheits- und Pflegebereich, um die Menschen im Land so betreuen zu können, wie sie es verdienen. Dafür kämpft die AK Niederösterreich.


Mit unserer AK für leistbares  Wohnen

Es darf nicht sein, dass arbeitende Menschen die Hälfte oder mehr ihres Einkommens für das Wohnen ausgeben müssen. Die Wohnkosten fressen einen immer größeren Anteil an den Löhnen und Gehältern weg. Wohnen ist aber ein Grundrecht, das für alle leistbar sein muss. Deshalb müssen die Voraussetzungen geschaffen werden, damit die Preise fürs Wohnen tatsächlich leistbar werden.

Die AK Niederösterreich kämpft für dieses leistbare Wohnen und hat als ersten Schritt die Wohnberatung für ihre Mitglieder seit heuer deutlich ausgebaut. 

Wohnrechtsberatung

Jetzt online Termin vereinbaren!

Kontakt

Kontakt

AK Niederösterreich
AK-Platz 1
3100 St. Pölten

Telefon: +43 5 7171
mailbox@aknoe.at

Das könnte Sie auch interessieren

Pflegepersonal marschiert einen langen Gang entlang © Robert Staudinger, TBWA

Helden der Arbeit

Sie arbeiten im Spital oder in Industriebetrieben, sie pflastern Straßen und schlichten Gemüse - ohne ArbeitnehmerInnen läuft in Österreich nichts.

Junge Frau wird von älterer Frau beraten © Alexander Raths, Fotolia.com

Arbeitszeit: Was sich mit ­1. September 2018 ändert

Trotz heftigen Widerstands von AK und Gewerkschaften kommen die 60-Stunden-Woche und andere Verschlechterungen. Ein kritischer Überblick.

Stellungnahme zum 12-Stunden-Tag-Gesetz