Rat & Hilfe

Keine Chance auf Job für kranken Koch

Pension erst von AK erkämpft. Markus Wieser: Absicherung des Sozialstaates ein besonders wichtiges Anliegen.

Besprechung vorm Computer © Schuh, AK

Vier Jahre Urlaubs- und Weihnachtsgeld für geringfügig Beschäftigte erkämpft

Arbeitslose Kellnerin bekam mit Hilfe der AK Niederösterreich 479 Euro nachbezahlt.

Beratungsgespräch © Schuh, AK

Knapp 34.000 Euro für Lkw-Fahrer erkämpft

Arbeitnehmer war nach 34 Dienstjahren unberechtigt entlassen worden.

Beratungsgespräch © Schuh, AK

134 unbezahlte Überstunden

AK erkämpft für Catering-Mitarbeiter 1.500 Euro.

Beratung am Front Office © Schuh, AK

Kündigung statt Provision: 21.000 für Lieferanten

Monatelang werden Überstunden und Zusatzleistungen nicht bezahlt und dann wird der 34-jährige Lieferant auch noch entlassen. AK bringt 21.000 Euro!

Beratung Bezirksstelle © Schuh, AK

Keine Extrawurst für deutsches Unternehmen

Deutsche Firma glaubt für die Filiale in Schwechat gilt deutsches Recht. Im Ösiland gibt’s Weihnachtsgeld, weiß die AK.

Frontoffice im ANZ St. Pölten © Schuh, AK

Keine Meldepflicht im Krankenstand

Mechaniker erkundigt sich im Krankenstand nicht nach dem Rechten und wird entlassen. AK holt 27.000 Euro.

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK