Buchung im Web

Sie buchen Ihren Urlaub im Internet? Um hier auf Nummer sicher zu gehen, sollten Sie so viel wie möglich über den Reiseveranstalter wissen: Firmenname, Adresse, Firmenbuchnummer und Kontaktdaten müssen auf der Homepage stehen.

  • Machen Sie während der Buchung von jeder Seite einen Screenshot.
  • Drucken Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Infos zum Hotel und zu den Angeboten aus.
  • Achten Sie auf Zusatzkosten.
  • Kontrollieren Sie vor der Buchung alle Daten, danach die schriftliche Bestätigung.

    So können Sie Unklares sofort schriftlich reklamieren.

WICHTIG

Über Änderungen der Flugzeit wird meist per E-Mail informiert. Wenn Sie diese nicht lesen, ist es Ihr Fehler.


Achten Sie auf Zusatzleistungen wie Versicherungen oder Upgrades, die automatisch ausgewählt werden und die Sie vielleicht nicht wünschen! 


Kontakt

Konsumentenschutz

Mo - Fr: 8 - 13 Uhr 

Telefon: +43 5 7171 23000

E-Mail

Das könnte Sie auch interessieren

  ©  ,

Reisestorno und Versicherung

Tritt der Reisende den Urlaub nicht an, so sind meist Stornogebühren fällig.

  ©  ,

Was ist eine Pauschalreise?

Welche Kriterien eine Pauschalreise ausmachen.

  ©  ,

Umbuchung und Preisänderung

Welche Preiserhöhungen oder Hotelwechsel sind bis zur Abreise noch gerechtfertigt?