Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Mobile Tagging: Vom Code zur Info

Der QR-Code (steht für Quick Response) ist zweidimensional. Hinter kleinen schwarzen und weißen Quadraten steckt die rasche Antwort, die übers Handy gelesen werden kann.

Voraussetzung für das Auslesen des QR-Codes ist ein kamera- und internettaugliches Handy und die Installierung eines Barcode-Readers, eine spezielle Software, die den Code lesen kann.

Die neuesten Mobiltelefone haben diese Reader bereits vorinstalliert, ältere Handys können die Software über das Internet runterladen.

Nachdem die Software auf dem Handy ist, kann der QR-Code abfotografiert werden. Der Barcode-Reader entschlüsselt die dahinterliegende Information. Die kann eine URL zu weiterführenden Infos, Textnachrichten, eine Telefonnummer, Bilder oder Videos sein.

Der Prozess vom Foto bis zur Info wird Mobile Tagging genannt.

TIPP

Wenn Sie Mobile Tagging machen, surfen Sie mit Ihrem Handy im Internet. Das kann teuer kommen. Schauen Sie daher unbedingt vorher auf die Vertragsbedingung Ihres Handy-Anbieters.

Uner­be­te­ne SMS

Mehr­wert-SMS können schnell zur Kos­ten­fal­le werden. Die AK Konsumentenschützer fordern mehr Schutz für die HandynutzerInnen.

Wenn die Telefonrechnung nicht stimmt

Sie haben eine hohe Telefonrechnung bekommen und zweifeln an der Richtigkeit?

Schlagworte: Mobile Tagging, QR-Code
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links



Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK