Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Online-Autoverkauf: Achtung Scheckbetrug

Mit ungedeckten Schecks versuchen Betrüger im Internet ahnungslosen Menschen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Die AK rät zu Vorsicht bei solchen Geschäften im Internet.

Peter S. wollte sein altes Auto verkaufen und bot es bei einer bekannten Online-Plattform zum Verkauf an. Die Freude war groß, als sich ein paar Tage später die ersten Interessenten meldeten - per E-Mail und in englischer Sprache. Der Kaufinteressent arbeite an der Elfenbeinküste, benötige ein Auto und würde einen Scheck per Post zuschicken. Das machte Peter S. stutzig.

„Das ist ein Trick, den wir seit geraumer Zeit kennen“, warnen die AK-Konsumentenberater.

Der Käufer schickt einen Scheck, auf dem eine deutlich höhere Summe als der Kaufpreis steht. Der Verkäufer geht zu seiner Bank und lässt sich den Betrag auf seinem Konto ohne Probleme gutschreiben. Den Mehrbetrag soll er aber auf ein Konto im Ausland zurücküberweisen.

Der Scheck ist allerdings nicht gedeckt. Die momentane Gutschrift wird von der Bank später wieder zurückgebucht und das Opfer bleibt auf einem mehr oder weniger großen finanziellen Verlust sitzen.

Grundsätzlich raten die Konsumentenschützer zu Vorsicht bei Geschäften im Internet.

AK-TIPPS
  • Seien Sie bei unbekannten Geschäftspartnern im Internet vorsichtig und akzeptieren Sie keine Schecks.
  • Händigen Sie keinesfalls die Ware aus, bevor Sie den Betrag erhalten haben.
  • Geben Sie persönliche Daten nur sehr sparsam weiter. Dazu zählen u. a. Kreditkartennummer, Geburtsdaten und Bankverbindungen.


Kfz-Schlichtungsstelle

Sie sind unzufrieden mit einer Autoreparatur. Die Kfz-Schlichtungsstelle hilft.

Autoreparatur: So fahren Sie besser

Die Wahl der richtigen Werkstätte und der detaillierte Reparaturauftrag.

Autokauf

Worauf beim Kaufvertrag zu achten ist und was Sie bei einem Gebrauchtwagen überprüfen sollten.

Schlagworte: Scheckbetrug
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links


Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK