Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwaltungsgerichtsbarkeit neu: Beschwerdeführung im tertiären Bereich

Der österreichische Gesetzgeber hat mit der Verwaltungsgerichtsbarkeits-Novelle 2012 eine zweistufige Verwaltungsgerichtsbarkeit geschaffen und damit den Instanzenzug neu geregelt.  Im tertiären Sektor ist – mit Ausnahme in bestimmten Fällen im Bereich der Fachhochschulen – das Bundesverwaltungsgericht anzurufen.  Am Beispiel einer Beschwerde gegen die Nicht-Anerkennung nachgewiesener Kenntnisse an einer Universität werden die Abläufe und Fristen im Infoblatt (Download) durchgespielt.

Allgemeine Studieninformationen

Wo Sie als StudentIn erste Informationen erhalten.

Studierendenvertretung (ÖH)

Die Österreichische HochschülerInnenschaft vertritt die Interessen der Studierenden.

Ombudsstelle für Studierende

Der Hochschulombudsmann unterstützt Studierende in rechtlichen Problemen.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links


Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK