Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Kunsthochschulen

In Österreich gibt es sechs staatliche Universitäten der Künste, drei mit Schwerpunkt im Bereich Musik/darstellende Kunst und drei mit Schwerpunkt im Bereich bildende Kunst/Kunstgewerbe sowie einige Akademien der Künste und Konservatorien für Musik mit Hochschulcharakter. An den Kunstuniversitäten sind durchgehend Aufnahmeprüfungen zu absolvieren. 

Die sechs staatlichen Universitäten der Künste:

Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz
www.ufg.ac.at

Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz - Kunstuniversität (KUG)
www.kug.ac.at

Universität Mozarteum Salzburg
www.moz.ac.at

Universität für angewandte Kunst Wien
www.dieangewandte.at

Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
www.mdw.ac.at

Akademie der bildenden Künste Wien
www.akbild.ac.at

Privatuniversitäten

Studierende von Privatuniversitäten sind jenen staatlicher Universitäten gleichgestellt.

Pädagogische Hochschulen

Die Pädagogischen Hochschulen bilden Lehrerinnen und Lehrer für die Primar- und Sekundarstufe aus.

Universitäten

Studienrichtungen, Studienwahl, Studienangebote

Schlagworte: Kunsthochschule
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK