Step-In: SchülerInnen lernen die AK kennen

Der AK Young-Workshopraum im ArbeitnehmerInnenzentrum (ANZ) in St. Pölten (AK-Platz 1) bietet in gemütlicher Atmosphäre Platz für Austausch und Fragen der SchülerInnen zu Themen der Arbeits- und Berufswelt. Bei 'Step In' erfahren die Jugendlichen in kurzen Gesprächsrunden mit unseren MitarbeiterInnen Wissenswertes über die tägliche Arbeit der AK Niederösterreich als Interessenvertretung für Arbeitnehmerinnen.

Bild teilenStep In mit der LBS St. Pölten © Sommer, AK Niederösterreich





Speed-Dating mit ExpertInnen

Beim "Speed-Dating" mit unseren FachexpertInnen aus den Bereichen Arbeitsrecht, Konsumentenberatung, Jugendschutz, Wirtschaftspolitik, Öffentlichkeitsarbeit u.a. erhalten die SchülerInnen einen Einblick in die interessante, abwechslungsreiche und manchmal auch unterhaltsame Arbeit der AK Niederösterreich.

Tipp

  • Der Besuch ist für Schulklassen und Begleitlehrkräfte kostenlos.
  • Die SchülerInnen erhalten in der Pause Getränke und eine kleine Stärkung.
  • Der Workshop ist für SchülerInnen ab der 7. Schulstufe geeignet und dauert zwei Stunden.
  • Festgelegte Beginn- und  Endzeiten gibt es nicht.

Tipp

Die Terminvereinbarung erfolgt über das Online-Anmeldesystem.

AK Young

Die Jugendplattform der AK Niederösterreich

Ausstellungseröffnung © Livio Brandstätter, _

Das könnte Sie auch interessieren

Lehrerin mit Unterrichtsmappe © contrastwerkstatt, Fotolia.com

Unterrichtsmaterialien

Sind Sie Lehrkraft? Dann bieten wir Ihnen Arbeitsunterlagen für Ihren Unterricht rund um das Thema Berufsorientierung an.

In Ausschüssen werden einzelne Themen erarbeitet © Yuri Arcurs, Fotolia

Planspiele

Planspiele geben jungen Menschen Einblicke in ein komplexes Wirtschaftssystem.

Menschen mit verschiedenen Berufen © Kurhan, stock.adobe.com

Berufsorientierung

Wie Sie den richtigen Beruf für sich finden.