Insolvenz Verein menschen.leben

Die AK Niederösterreich und die AKs in den betroffenen Bundesländern organisieren an zahlreichen Standorten für die 340 DienstnehmerInnen Infoveranstaltungen. Die Beschäftigten werden so rasch und umfassend wie möglich darüber informiert, wie sie zu ihren offenen Zahlungen kommen.

Wird die Arbeiterkammer Niederösterreich im Rahmen der Beratungen und Versammlungen zur Vertretung bevollmächtigt, kümmert sie sich um die Anmeldung und das Beantragen der offenen Ansprüche bei Gericht und beim Insolvenz-Entgelt-Fonds. Die Vertretung ist für die Betroffenen kostenlos. 

Tipp für die Beschäftigten

Die Insolvenzeröffnung alleine beendet die Dienstverhältnisse nicht! Alle Arbeitsverhältnisse sind nach wie vor aufrecht, sofern sie nicht bereits ausdrücklich aufgelöst wurden!

HOTLINE

Für Fragen ist die  AK Niederösterreich für Sie erreichbar unter 0664/8142708 oder via Email unter christiane.langer@aknoe.at .

Infoveranstaltungen in Niederösterreich


Hollabrunn, Stockerau, Deutsch - Wagram, Gänserndorf, Bewo Retzerland, Hippy Korneuburg, Bewo St. Andrä, Startpaket Wien Standort Stockerau und Tulln 

9.1.2019, 9:00 Uhr, AK Niederösterreich, 2230 Gänserndorf, Wiener Straße 7a

Baden (alle), Bad Vöslau, Gablitz, Hippy Baden, Lernbetreuung NÖ Standort Baden und Wiener Neustadt, mobile interkulturelle Psychotherapie Bgl, Startpaket Wien Standort Baden, Bruck an der Leitha, Neunkirchen, Purkersdorf und Wiener Neustadt, Startpaket NÖ Standort Baden und Basisbildung NÖ/Baden 

 9.1.2019, 8:30 Uhr, AK Niederösterreich, 2500 Baden, Elisabethstraße 38

Integrationsservicestelle Herzogenburg, Startpaket Niederösterreich - St. Pölten und Amstetten, Startpaket Wien - St. Pölten, Horn und Gmünd

9.01.2019, 10:00 Uhr, AK Niederösterreich Zentrale, 3100 St. Pölten, AK Platz 1

Tipp

Alle Dienstnehmer, die sich keinem der angeführten Projekte bzw. Bereiche zugehörig fühlen, sollen an der für sie nächstgelegenen Betriebsversammlung ohne gesonderte Anmeldung teilzunehmen.

Sollten Sie derzeit in Mutterschutz oder Karenz sein, bzw. den Präsenz,- oder Zivildienst ableisten, ist eine Teilnahme an der Betriebsversammlung gerne möglich, aber nicht zwingend erforderlich, soferne Sie bis zum Zeitpunkt der Insolvenzeröffnung alle Ansprüche ausbezahlt bekommen haben.

Infoveranstaltungen in den anderen Bundesländern

Burgenland:  9.1.2019, 09:00 Uhr, AK Burgenland, 7000 Eisenstadt, Wiener Straße 7

Salzburg:   09.01.2019 10:00 Uhr, AK Salzburg, 5020 Salzburg, Markus-Sittikus-Straße 10, 3. Stock

Tirol:  09.01.2019, 17:00 Uhr,  Vereinslokal menschen.leben, 6020 Innsbruck, Maria-Theresienstraße 57, 3. Stock

Vorarlberg: 10.01.2019, 14:00 Uhr, AK Vorarlberg,  6800 Feldkirch, Widnau 2-4

Wien:   8.1.2019, 10:00 Uhr, AK Wien, TGA (Technisch Gewerbliche Abendschule), 1040 Wien, Plösslgasse 13, Hörsaal 402


Downloads

Kontakt

Kontakt

Arbeits- und Sozialrecht 

Mo - Fr: 8 - 16 Uhr

Telefon: +43 5 7171 22000

E-Mail