15.03.2020

Corona: Kurzarbeit

Von Kurzarbeit spricht man, wenn in einem Betrieb die Arbeitszeit zeitlich begrenzt herabgesetzt wird, um wirtschaftliche Störungen zu überbrücken. 

FAQs zu Kurzarbeit


Zur Bewältigung der Corona-Krise gibt es dazu ein besonderes Kurzarbeits­modell. Damit wird es möglich sein, die Arbeitszeit auf bis zu null Stunden zu reduzieren und trotzdem in einem aufrechten Beschäftigungsverhältnis bei fast vollem Lohnausgleich zu bleiben. Damit sollen so viele Menschen wie möglich in Beschäftigung gehalten- und Kündigungen oder einvernehmliche Lösungen vermieden werden.

Sollte Ihnen die (vorübergehende) Auflösung Ihres Arbeits­verhältnisses angeboten werden, weisen Sie Ihren Arbeit­geber ausdrücklich auf diese Alternativ­möglichkeit hin!


Kurzarbeit: So viel Geld bekommen Sie!

Wir haben für Sie ein Berechnungsbeispiel: So hoch sind die Einkommen (0,5 MB)


Weitere Infos

Kurzarbeit: So läuft das ab (Grafik) (0,2 MB)

AMS Bundesrichtlinie: Kurzarbeit (Covid) (0,1 MB)

Sozialpartnervereinbarung: Handlungsanleitung (0,3 MB)

Weitere Infos vom ÖGB