Grundausbildung zur Sicherheitsvertrauensperson (SVP)

Wann

mehrere Termine von Juni 2019 - November 2019
8 bis 17 Uhr

Wo

verschiedene Orte

Veranstalter:
AK Niederösterreich

Sicherheitsvertrauenspersonen haben eine wichtige Funktion, wenn es um Sicherheit und Gesundheit in der Arbeitswelt geht. Sie beraten ArbeitnehmerInnen und ArbeitgeberInnen in allen sicherheits- und gesundheitsrelevanten Fragen.

Wussten Sie, dass zu Gesundheit nicht nur körperliches, sondern auch soziales und psychisches Wohlbefinden zählt? Deshalb spielen am Arbeitsplatz „Stress“ und andere psychische Belastungen eine große Rolle. Mit den Inhalten in dieser Grundausbildung sollen SVP auch auf diese wichtigen Themen vorbereitet werden.

Das ArbeitnehmerInnenschutzgesetz (ASchG) sieht eine 24stündige Grundausbildung vor. Diese SVP-Grundausbildung bieten AK Niederösterreich und ÖGB in Kooperation mit dem BFI NÖ an.

Achtung: Der Kostenbeitrag von 200 Euro wird den ArbeitgeberInnen verrechnet. Es ist keine Nächtigung vorgesehen!

Inhalte
- Einführung in das ArbeitnehmerInnenschutzrecht, Verordnung, Verwendungschutz
- Arbeitsstättenverordnung, Arbeitsmittelverordnung, Aufgaben der Arbeitsinspektion
- Gefährliche Arbeitsstoffe, Bildschirmarbeit, Evaluierung, Unfallverhütung

Ziele
Die TeilnehmerInnen sind in der Lage, ihre im AschG festgelegten Aufgaben wahr zu nehmen und die Interessen der Beschäftigten in Fragen der Sicherheit und Gesundheit fachkundig zu vertreten.

TrainerInnen
ExpertInnen der AK Niederösterreich, des Arbeitsmedizinischen Zentrums Mödling und der Arbeitsinspektorate.

Ablauf und Programm (0,3 MB)


Wann

mehrere Termine von Juni 2019 - November 2019
8 bis 17 Uhr

Wo

verschiedene Orte

Veranstalter:
AK Niederösterreich

Anmeldung

TERMINAUSWAHL

Die Seminarzeiten sind jeweils von 8.00 bis 17.00 Uhr.

Persönliche Angaben

Angaben zu Ihrem Dienstgeber

Die personenbezogenen Daten (Vor-, Nachname, Adresse, etc.) werden zum Zweck der Veranstaltungsorganisation, einer Bildungsfreistellungsbestätigung sowie für die Dauer der Funktionsausübung für die Dokumentation der individuellen Weiterbildung des Teilnehmers/der Teilnehmerin von AK Niederösterreich und ÖGB NÖ verarbeitet. Weitere Informationen zu den Betroffenenrechten laut DSGVO unter noe.arbeiterkammer.at/datenschutz

Downloads

Kontakt

Kontakt

SFK Thomas Staudinger

E-Mail: arbeitnehmerinnenschutz@aknoe.at 

Telefon: 05 7171 22 913